Terminabstimmung mit Termino

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Es stehen wieder Elternsprechtage, KEL-Gespräche und andere persönliche oder virtuelle Besprechungen an. Diese Treffen mit Eltern, Kolleg*innen und Schüler*innen müssen natürlich koordiniert  und geplant werden.

TERMINO ist eine Plattform zur Abstimmung von Terminen, speziell - aber nicht nur - für Mitarbeiter*innen im öffentlichen Dienst Österreichs. Im Zuge der Problemstellung von Datenspeicherungen hoheitlicher Daten in einer Firmencloud außerhalb der Staatsgrenzen soll mit einem eigenen Terminservice für die öffentliche Verwaltung punktuell begegnet werden.

Als Alternative zu Doodle wurde mit Open Source Komponenten von der osAlliance  im Auftrag des Bundeskanzleramtes der Republik Österreich ein Servicekonzept sowie eine Marke entwickelt. 2016 wurde als Basis die Open-Source-Software Dudle verwendet, seit 2017 ist Drupal im Einsatz. Damit wird nun auch eine mobile Nutzung, eine Registrierungsmöglichkeit zum Abrufen bisheriger Abstimmungen und ein Login über den Portalverbund möglich.

Alle auf dieser Plattform gespeicherten Informationen liegen in Österreich und unterliegen somit österreichischem Datenschutzrecht. Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaft (BMDW) ist Verantwortlicher gemäß Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) betreffend der erhobenen Daten.

Weblink: termino.gv.at

Anleitung:

Redaktionsbereiche
Datum: So. 01.05.2022