Logo Galaxies
Bildquelle: Institut FBI

Materialien

http://www.galaxiesproject.eu/TRAINING/AT/fase1.htm [1]

GALAXIES ist ein von der Europäischen Kommission gefördertes Projekt im Programm Leonardo da Vinci für berufliche Bildung mit dem Ziel das Bewusstsein von Lehrerinnen und Lehrern und jungen Menschen gegenüber Unterschieden zwischen Mädchen und Burschen in der beruflichen Bildung, bei Berufschancen und Zugang zum Arbeitsmarkt zu schärfen. 
 
Nachdem ein Vorgängerprojekt 2006 bis 2008 schon Materialien zum Thema Berufsberatung und Geschlechterdifferenzen erarbeitet hatte, wurde das hier vorgestellte Projekt als „Transfer of Innovation“ genützt, um die Materialien zu verbessern und zu übersetzen.
 
Ziel ist es, das Thema Geschlechtsunterschiede verstärkt in die Bildungs- und Berufsberatung zu integrieren. Unter der oben angegebenen Internet-Adresse legen wir eine Methodensammlung mit leicht verständlichen und nachvollziehbaren Anleitungen zu Übungen vor.
Unterteilt in die Bereiche
  • Selbsterfahrung
  • Kennenlernen
  • ich und der Arbeitsmarkt und
  • Netzwerken
finden sich Einzel- und Gruppenübungen, Materialien und Hintergrundtexte, die es allen BeraterInnen sowohl in der schulischen als auch in der  außerschulischen Berufs- und Bildungsberatung erleichtern sollen, Workshops und Seminare mit Jugendlichen gendersensibel zu gestalten.
 
Die gesamte Sammlung stellt einen Lehrgang dar, der als Ganzes durchlaufen werden kann, sie bietet aber auch die Möglichkeit, sich Teile heraus zu nehmen bzw. auch nur Anregungen für die eigene Arbeit zu holen.
 
Das Modul Gender erweitert das Programm gezielt mit Grundlagen und Schulungsvorschlägen zu Gender Kompetenz. Die Materialien sollen dazu beitragen, dass Berufsentscheidungen auf Grund individueller Kompetenzen, aber auch persönlicher Wünsche und Zukunftsvorstellungen fallen und nicht gesellschaftlichen Stereotypen und den Vorgaben eines geschlechtssegregierten Arbeitsmarktes folgen. 
 
Die faktische Benachteiligung eines der Geschlechter können wir immer noch in verschiedenen Bereichen, beispielsweise an der Lohnschere zwischen Männern und Frauen bei formal gleicher Qualifikation und an unterschiedlichen Karrierebedingungen, Aufstiegschancen und de facto Positionierungen im Berufsleben ablesen. Die Weichen dazu werden früh gestellt. Wenn Bildungs- und Berufsberatung nicht beiden Geschlechtern die gesamte Fülle an beruflichen Möglichkeiten vermittelt und untypische Berufswahl denkbar werden lässt, werden Männer und Frauen weiterhin nicht die gleichen Chancen zur Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele haben. 
 
Galaxies wird mit seiner ausgesuchten Materialiensammlung dazu beitragen, dass im Rahmen der Bildungs- und Berufsberatung auch geschlechtsspezifische Aspekte aufgegriffen und damit ein Aufbrechen von Stereotypen ermöglicht wird. 
 
Wir laden Sie ein, die Materialien in Ihrem Beratungskontext nach Bedarf zu nutzen. 
 

 

FBI Logo

 

 

Institut FBI
Innsbruck, September 2011        

 

 

 

TRANSFER OF INNOVATION, MULTILATERAL PROJECTS, LEONARDO DA VINCI 

LIFELONG LEARNING PROGRAMME (2007-2013)

AGREEMENT n° LLP-LDV-TOI-09-IT-0452                

 

Bildquelle: 
Institut FBI