Lyrik

Eduard Mörikes Septembermorgen im Unterricht

Gespeichert von Reinhold Embacher am Fr. 23.08.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Beginnen Sie den Deutschunterricht im neuen Schuljahr mit einer besonderen Lyrikstunde und setzen Sie durch neue Medien ein klassisches Gedicht eindrucksvoll in Szene.

Lyrik im Unterricht: Parallelgedichte

Gespeichert von Reinhold Embacher am Do. 04.07.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Lyrikunterricht ist anspruchsvoll, sowohl für Lehrpersonen als auch für Schüler/innen, wenn er produktorientiert ausgerichtet wird und die Schüler/innen neben Textverstehen und Interpretation auch eigene Produkte schaffen sollen. Schließlich fällt es auch Erwachsenen schwer, Gedichte, noch dazu gereimte, zu verfassen.

SCHULE DES LESENS: Er ist's

Gespeichert von Reinhold Embacher am Sa. 09.03.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Schule des Lesens bereitete den Klassiker der Frühlingsgedichte schlechthin, Eduard Mörikes neunzeiliges Gedicht Er ist's, in Form eines kleinen EXE-Programmes für den Unterricht an der interaktiven Tafel auf.

Eine Gedichtewerkstatt des Buchklubs

Gespeichert von Reinhold Embacher am Mo. 18.02.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Passend zum aktuellen YEP Buch Frühling | Sommer 2019 bietet der Buchklub Tirol eine Gedichtewerkstatt die die SchülerInnen durch lyrische Mustertexte mit den Gedichtformen Avenida, Haiku und Wachsgedicht vertraut macht. Der für den kreativen Lyrikunterricht so entscheidende produktorientierte Ansatz ist in jedem Arbeitsblatt gegeben, da die SchülerInnen, angeregt durch Wortmaterial aus dem YEP Buch, selber Gedichte verfassen.

Mairegen

Gespeichert von Anita Eller am Sa. 21.04.2018
[ Bildrechte anzeigen ]
Mairegen ist das 25. deutsche Studioalbum des Berliner Liedermachers Reinhard Mey. Es ist im Mai 2010 erschienen und enthält gefühlvolle Lieder, die vom Alltag und von Geschichten aus der Kindheit erzählen.

Buchklub Literaturmappe XXII: Lyrische Versuche

Gespeichert von Reinhold Embacher am Mo. 16.04.2018
[ Bildrechte anzeigen ]

Basierend auf dem GORILLA-Band "Durch Nacht und Wind" bietet der Österreichische Buchklub der Jugend eine Literaturmappe zu ausgewählten Liebesgedichten an. Die Schüler/innen lernen kurze Texte von Erich Kästner, HC Artmann und Erich Fried kennen. Die Gedichte dienen als Impulse für eigene lyrische Versuche. Dabei entstehen Parallelgedichte, die zum Teil bereits durch passende Reime vorgeformt sind.

Buchklub Literaturmappe XXI: Liebesgedichte

Gespeichert von Reinhold Embacher am Mi. 25.10.2017
[ Bildrechte anzeigen ]

Basierend auf dem GORILLA-Band "Durch Nacht und Wind" bietet der Österreichische Buchklub der Jugend eine Literaturmappe zu ausgewählten Liebesgedichten an. Die Schüler/innen lernen kurze Texte der griechischen Lyrikerin Sappho, des persischen Dichters Dschami sowie von Heinrich Heine und Annette von Droste-Hülshoff kennen. Die klassischen Gedichte dienen als Impulse für eigene Versuche. Dabei entstehen Elfchen und Haikus, reimlose, aber auch gereimte Gedichte.

Buchklub Literaturmappe XIII: Der Hund

Gespeichert von Reinhold Embacher am Do. 19.10.2017
[ Bildrechte anzeigen ]

Basierend auf dem GORILLA-Band "Durch Nacht und Wind" bietet der Österreichische Buchklub der Jugend eine Literaturmappe zur Erzählung "Der Hund" des Schweizer Schriftstellers Max Bolliger an. Die Kurzgeschichte handelt von der Begegnung eines Streuners mit einem geheimnisvollen Mann.