Tool

Paint.NET

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Paint.NET ist ein kostenloses Bildbearbeitungsprogramm für Windows, das von der Washington State University und Microsoft entwickelt worden ist. Zunächst war es als Alternative zu Microsoft Paint gedacht, beinhaltet aber inzwischen auch anspruchsvolle Funktionen wie zum Beispiel Ebenen. Solche Ebenen gibt es sonst nur in professioneller teurer Software, sie bilden die Grundlage für eine gelungene Bildkomposition und man kann sie sich als einen Stapel von transparenten Folien vorstellen, die bei gleichzeitiger Betrachtung das Bild ergeben.

Bilder verkleinern mit TinyPic

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Zur Verwendung im Internet (Schulhomepage) eignen sich keine großen Bilddateien, denn oftmals ist der Dateiupload ab einer bestimmten Größe limitiert. Mit dem Freeware-Tool TinyPic können Sie die Dateigröße von Bildern rasch verkleinern, ohne dass die Bildqualität leidet. Das Programm wählt automatisch einen optimalen Kompromiss aus Qualität und Größe, ohne mit technischen Details zu belasten. Je nach Bildinhalt schrumpfen Bilder auf 3 bis 10 Prozent der Ursprungsgröße.

Kahoot! - Quizzes im Unterricht erstellen und spielen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Schüler_innen zu Wiederholungen zu motivieren ist oft sehr mühsam. Wenn man das Abfragen von Wissen in ein Spiel oder noch besser in ein Spiel, in dem die Smartphones verwendet werden können, verpackt, sind sie aber oft viel motivierter bei der Sache. Und genau das kann man mit Kahoot! machen.

Paint 3D

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Wer das Windows 10 Creators Update durchgeführt hat, findet auf seinem Rechner das Programm Paint 3D. (Das altbekannte Paint ist dabei durch das Update in die Rubrik "Zubehör" verschoben worden.)

Die neue Version des Malprogramms unterstützt neben normalen jpg-, png- und tif-Grafiken auch die Formate 3mf für die Ausgabe auf 3D-Druckern und fbx. Letzteres findet unter anderem auch in professioneller 3D-Software wie Cinema 4D, Lightwave 3D und 3D Studio Max Verwendung.

OLi - Online Lernen interaktiv - neues Tool "Personalformen"

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Seite "Online Lernen interaktiv", erstellt von Alois Schaberl, beinhaltet verschiedene Online-Übungen für Deutsch und Mathematik, die als unterrichtsergänzende Webanwendungen beim Lernen und Üben hilfreich sind.

Im Sinne von OER (Open Educational Resources) stehen die Materialien auf OLi frei zur Verfügung, solange sich die Webpräsenz durch die geschalteten Werbeeinblendungen finanzieren lässt.