Forschung

Sparkling Science 2.0

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Mit dem Programm „Sparkling Science 2.0“ wird ein Schwerpunkt zur Förderung von qualitativ hochwertigen Projekten gesetzt, in welchen Forschungseinrichtungen mit Bildungseinrichtungen und wenn möglich Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft zusammenarbeiten. Bis zum 9. November 2021 um 12:00 Uhr können nun Projektanträge eingereicht werden.

Forscherteam der UMIT an der Mittelschule 1 in Wörgl

RedakteurIn: Sahriban Kara
[ Bildrechte anzeigen ]

Direktor Gottfried Schneider von der Sportmittelschule 1 in Wörgl freut sich Frau Univ.-Doz. Dr. Silvia Pixner von der Umit in Hall am 18. Oktober 2021 an der Schule begrüßen zu dürfen. 
 
Zum wiederholten Male wurde die Mittelschule 1 in Wörgl ausgewählt, um gemeinsam mit Studenten und Studentinnen der privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik in Hall zusammenzuarbeiten und so wissenschaftlichen Fragen auf den Grund zu gehen.

Citizen Science Award

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Jährlich lädt der OeAD im Auftrag des BMBWF interessierte Schüler*innen, aber auch Erwachsene ein, von April bis Schuljahresende bei ausgewählten Forschungsprojekten mitzumachen.

Die engagiertesten Citizen Scientists werden im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung jeweils im Herbst mit den Citizen Science Awards ausgezeichnet. Für die Mitarbeit winken für die engagiertesten Schulklassen Geldpreise von bis zu 2.000 Euro. Einzelpersonen erhalten interessante Sachpreise, die von den Forschungsinstitutionen zur Verfügung gestellt werden.

Wissenschaft digital erleben

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Digitale Einblicke in die Welt der Wissenschaft und Forschung: Zuhause bleiben bedeutet auch für interessierte Schüler*innen nicht, auf Wissenschaft und Forschung zu verzichten. Im Gegenteil! Wissenschaftsvermittelnde Institutionen haben sich viel einfallen lassen, um Wissenschaft und Forschung direkt in die Wohnzimmer zu bringen: von digitalen Museumsführungen über Videobotschaften bis hin zu Online-Laboren und -Experimenten, die zum Mitforschen und Mitmachen einladen.

Future Talk 2020 – Bildung in Zeiten der neuen Normalität

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Vom 4. – 6. November 2020 findet der Future Talk 2020 statt. Die dreitägige Konferenz wird von der Worlddidac Association, mit Hauptsitz in Bern, organisiert und live an ein internationales Publikum übertragen. An der Veranstaltung diskutieren internationale Experten und Expertinnen über die Funktion von Bildung in einer sich verändernden Gesellschaft.  

Young Science-BotschafterInnen

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Für Tirol haben sich bereits 55 ForscherInnen bereit erklärt, als Young Science-BotschafterInnen Schulbesuche durchzuführen. Sie erzählen von ihrem Forschungsfeld und ihrem beruflichen Werdegang. Die Besuche können persönlich oder virtuell als eBesuche stattfinden. SchülerInnen haben so die Möglichkeit, Fragen direkt an Forschende zu stellen und Einblicke in deren Arbeitsalltag zu erhalten.

Regierungsprogramm 2020 - Die Ziele im Bildungsbereich

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Am 7. Jänner 2020 wurde die neue Bundesregierung vom Bundespräsidenten angelobt, zuvor stellten Bundeskanzler Sebastian Kurz und Vizekanzler Werner Kogler am 2. Jänner ihr Regierungsprogramm vor.

Jubiläumsjahr 2019: 350 Jahre Universität Innsbruck

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]
Der 15. Oktober ist der historische Gründungstag der LFU (Leopold-Franzens-Universität) in Innsbruck. Im Jahre 1562 errichteten die Jesuiten in Innsbruck ein Gymnasium. Auf diesem aufbauend bewilligte Kaiser Leopold I. vor 350 Jahren, am 15. Oktober 1669, die Gründung einer Landesuniversität.