Heimatkunde

Tirol entdecken

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, die "großen" Themen des Lehrplans wurden meist durchgearbeitet und nun suchen viele Lehrpersonen nach guten Tipps für die letzten Unterrichtsstunden, denn auch diese sollten noch sinnvoll genützt werden. Für den Sachunterricht - speziell in der 4. Klasse Volksschule - oder auch den Geographieunterricht in der Sekundarstufe I kommt da die Kinderseite des "Tirol Atlas" genau richtig. 

Das Virtuelle Haus der Geschichte (Tirol/Südtirol)

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Bewohner*innen des Virtuellen Hauses (geboren zwischen 1903 und 1942) erzählen von ihren Lebenswegen, von historischen Ereignissen und von ihren Vorfahren. Sie lassen teilhaben an ihren Gedanken über Identität, das Leben in der EU, die Gegenwart, Zukunft, … und den Tiroler Freiheitshelden Andreas Hofer.

Die Erzählungen in Form von Videos entstanden in Gesprächen mit der Filmemacherin und Gründerin des Österreichischen Zeitzeugenarchivs, Ruth Deutschmann.

Tirol 4 Kids

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Webseite Tirol 4 Kids von Tirol Atlas (Institut für Geographie der Univ. Innsbruck) hilft bei der Planung und Durchführung von Unterrichtseinheiten zum Thema TIROL. Man findet Unterrichtsmaterialien & Arbeitsblätter, Karten & Diagramme zum Ausdrucken,  Spiel- & Bastelmaterial und interaktive Übungen.

Tirol Atlas

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Tirol Atlas als grenzüberschreitendes Interreg III A Projekt wurde vom Land Tirol und der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol getragen und von der EU co-finanziert. Laufzeit des Projekts war von 2001 bis 2007. Konzeption, Erarbeitung der Inhalte und technische Umsetzung erfolgten am Institut für Geographie der Universität Innsbruck in der Arbeitsgruppe Landeskunde.