Fake News erkennen mit Frag Finn

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Frag Finn ist uns als Suchmaschine für Kinder bereits ein Begriff. Dieses Lernspiel erfordert Lesekompetenz und schult in Sachen Medienkompetenz. Es ist jedoch selbsterklärend und daher bereits für Kinder der Primarstufe empfohlen.

Das kostenlose Browser-Spiel führt Schüler:innen ab 8 Jahren in die Welt der Falschnachrichten. Ziel ist die Sensibilisierung und das Erkennen von Fake News. Begleitet werden die Schüler:innen dabei von der Netzraupe FINN, die auch einiges zu erzählen hat. Dafür werden Kopfhörer benötigt.

Der Blick der Spielenden wird auf die wesentlichen Kriterien für das Erkennen falscher Nachrichten gelenkt. Diese Methode ist auf jede weitere Nachricht im Netz anzuwenden.

Die Lernsequenz ist kurz und einprägsam. Nach der kurzen Einführung können die Schüler:innen die Methode zum Erkennen von Fake News an einigen Beispielen ausprobieren. Abschließend führt ein erfolgreiches Fake News Quiz im Idealfall sogar zu einer Urkunde! Diese enthält eine Checkliste, die jene Punkte zusammenfasst, mit denen man Falschnachrichten erkennen kann.

Link zum Quiz: Fake News - Auf Spurensuche mit FINN

 

 

 

 

Sternstunden

Redaktionsbereiche
Datum: Sa. 07.05.2022