Backen mit Fräulein Stella

RedakteurIn: Jasmine Seeberger
[ Bildrechte anzeigen ]

Schon früh entdeckte Fräulein Stella ihre Leidenschaft fürs Backen. Als Kind durfte die heutige Englisch-und Geografielehrerin ihrer Oma beim Weihnachtskeksebacken helfen. Darauf freute sie sich bereits das ganze Jahr.

Heute teilt sie ihre Rezepte auf Facebook und Instagram mit der ganzen Welt. Ihre zahlreichen Abonnent*innen dürfen sich monatlich über viele tolle Backkreationen zum Nachmachen freuen. In der Weihnachtszeit gibt es sogar wöchentlich leckere Keksrezepte mit tollen Fotos und Zubereitungsinfos, die das Herz für (Hobby-) bäcker*innen höher schlagen lässt.

Ein Besuch auf ihrer Facebook- bzw. Instagramseite lohnt sich allemal (Einsicht auch ohne Account möglich)

Viel Spaß beim Nachbacken und anschließendem Genießen :-)

Mein Lieblingsrezept: Zarte Kokoskipferl

[ Bildrechte anzeigen ]

Der Teig von diesen Kipferl ist so herrlich geschmeidig und bricht nicht, da kann jeder wunderbare Kipferl formen!

Für 2 Bleche brauchst du:
220 Gramm Mehl
120 Gramm Butter
100 Gramm Staubzucker|Puderzucker
1 Pkg. Puddingpulver Kokosgeschmack (bei Interspar erhältlich)
2 Eigelb
2 Eßlöffel Milch

 

Weiße Schokolade, Kokosflocken zum Verzieren.
Aus diesen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, die Butter direkt aus dem Kühlschrank verwenden, und 1/2 Stunde rasten lassen.
Ich zupfe mir immer die gleiche Teigmenge von der großen Teigkugel ab und anfangs wiege ich sie auch ab. Jedes kleine Kügelchen hat bei mir 8 Gramm. Bald hat man die Größe der Kugeln im Gespür und braucht nicht immer die Waage dazu.
Wenn der ganze Teig in kleine Kugerl mit 8 Gramm gezupft ist, dann beginne ich mit dem „wuzeln“ der Kipferl. Der gerollte Teig sollte in der Mitte etwas dicker sein aber die Spitzen nicht zu dünn.
Bei 160 Grad Heißluft ca. 10 Minuten backen.
Die abgekühlten Kipferl in Schokolade und Kokosflocken tunken. Mir ist etwas Ruby Kuvertüre von meinen Mürbteigherzen übrig geblieben, deshalb wurden sie auch noch damit verziert.
Gutes Gelingen wünscht euch euer Fräulein Stella 😊

Redaktionsbereiche
Freie Begriffe
Datum: Di. 01.12.2020