Bildungsserver in Österreich und Südtirol

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Bildungsserver sind Internetportale für alle Bereiche der Bildung vom Elementarbereich bis hin zu höherer und beruflicher Bildung. Sie bieten Informationen zum Bildungswesen und Unterstützung für die Unterrichtsarbeit und dienen als Netzwerk zwischen den Bildungspartnern.
In Österreich betreiben einzelne Bundesländer Bildungsserver (in Tirol TiBS - Tiroler Bildungsservice), wobei jedes Land eigene Schwerpunktsetzungen hat. 

eEducation Austria

Die Initiative eEducation Austria des BMBWF verfolgt das Ziel, digitale und informatische Kompetenzen in alle Klassenzimmer Österreichs zu tragen, von der Volksschule bis zur Reife- und Diplomprüfung. 
Im Mittelpunkt aller Aktivitäten von eEducation Austria steht der didaktisch sinnvolle Einsatz digitaler Medien in allen Gegenständen sowie die Steigerung der digitalen und informatischen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern. Es geht um Einsatzszenarien, die einen Mehrwert für das Lernen und Lehren generieren bzw. die Schülerinnen und Schüler darauf vorbereiten, digitale Technologien am Arbeitsplatz kompetent zu benutzen.

schule.at

Die Bildungsplattform schule.at bietet unabhängiges, qualitätsgesichertes und serviceorientiertes Wissen rund um Bildungsthemen. Sie ist eine zentrale Anlaufstelle für alle Pädagoginnen und Pädagogen und bietet einen offenen und kostenfreien Zugang zu vielfältigen Bildungsangeboten. Die Inhalte sind fundiert, qualitätsgesichert und redaktionell aufbereitet. schule.at bietet neben Bildungsnachrichten auch Zugang zu Tools und themen- bzw. fächerorientierte Unterrichtsmaterialien.

Education Group

Unternehmensgegenstand des Medieninhabers:

  • die pädagogische, technische und wirtschaftliche Führung des OÖ Schulnetzes und ähnlicher Bildungssysteme
  • Bereitstellung von Bildungsmedien durch Erwerb, Erschließung und Distribution
  • Medienbildung und -beratung durch Medienwirkungsforschung, Fort- und Weiterbildungsangebote für PädagogInnen und medienpädagogische Projekte
  • Medienproduktion von Unterrichtsmaterialien und bildungsthematisch sowie landestypisch relevanten Filmen
  • die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der Informationstechnik und der neuen Medien in der Bildung sowie damit zusammenhängende Dienstleistungen
  • die Beteiligung an einschlägigen Forschungsprojekten anderer Träger
  • die Durchführung einschlägiger Informations- und Bildungsveranstaltungen und die Sammlung, Weiterleitung und Verbreitung von wissenschaftlichen Informationen
  • die Förderung von schulischen Aufgaben
  • die Zuführung der Forschungs- und Entwicklungsergebnisse an die österreichische Wirtschaft, an Bildungsträger und Bildungssysteme

Quelle:
edugroup - Impressum

Wiener Bildungsserver

Die Institution stellt mit ihren Zielgruppenwebs allen LehrerInnen, den PädagogInnen im außerschulischen Bereich sowie Eltern und ganz besonders allen Kindern kosten- und loginfrei pädagogisch und altersadäquat aufbereiteten multimedialen Content zur Verfügung. Die inhaltliche Bandbreite des Angebots reicht von allgemeinen Informationen und Tipps rund um Schule und Freizeit bis hin zu Unterrichtsmaterialien und pädagogisch wertvollen Spielen. Die Aufbereitung erfolgt durch ein Team von MedienexpertInnen aus den unterschiedlichsten pädagogischen und technischen Bereichen.

Quelle:
Wiener Bildungsserver - Impressum

Vorarlberger Bildungsservice VOBS

Die Bildungs- und Kommunikationsplattform für Schulen in Vorarlberg bietet Unterrichtsmaterialien, Links und Software zu verschiedenen Fächern und Themen, Downloads, Adressen von Schulen und Institutionen in Vorarlberg, Lehrpläne und Lernprogramme, Mailinglisten, einen Newsletter und Webspace für Schul-Homepages.

Südtiroler Bildungsserver blikk

Der Bildungsserver blikk ist primär an der Schule ausgerichtet. Es gibt Arbeitsumgebungen für Kinder und Jugendliche und auch solche, die Lehrer/innen und Schulleiter/innen ansprechen. Diese ermöglichen virtuelle Seminare, an denen auch Partner/innen außerhalb Südtirols z.B. im Rahmen von EU-Projekten teilnehmen können. Die Auswahl der Themenbereiche auf blikk erfolgt unter dem Blickwinkel der gesellschaftlichen Relevanz, die Arbeitsumgebungen sind also nicht willkürlich ausgesucht, sondern widmen sich immer einem bestimmten Themenkomplex, der teilweise auch in Verbindung mit anderen Umgebungen steht.

Tiroler Bildungsserver TiBS

Zweck des Vereines ist die umfassende Förderung des Einsatzes der digitalen Medien im Bildungswesen sowie die Förderung der Zusammenarbeit betroffener Einrichtungen in diesem Bereich. 
Insbesondere geht es um den Aufbau und die Betreuung einer Internet-Plattform, die ein umfassendes Angebot für alle an Bildung Interessierten und Beteiligten zur Verfügung stellt, das sich am aktuellen Stand der Technik orientiert, sowie um die Gewinnung von Mitteln, die zur Verwirklichung dieses Zweckes erforderlich sind.

Folgende Mittel sollen der Erreichung dieses Zieles dienen:

  • Breite Vernetzung aller Tiroler Bildungsangebote
  • Internet-Portal "Tiroler Bildungsservice" als virtuelles Haus der Bildung
  • Entwicklung und Umsetzung von IT-Standards für das Bildungswesen
  • Vor-Ort-Support für die Tiroler Schulen
  • Betrieb und Weiterentwicklung einer Informations- und Kommunikationsplattform im Bildungsbereich
  • Betrieb und Weiterentwicklung einer Tiroler Bildungsdatenbank
  • Umsetzung von Projekten in Kooperation mit einschlägigen Institutionen zur Förderung der digitalen Medien im Bildungsbereich
  • Förderung des elektronisch gestützten Lehrens und Lernens
  • Beratungsarbeit
  • Kooperation und Koordination mit anderen österreichischen (bzw. deutschsprachigen) Bildungs- und Kulturservern
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung
     

Weblinks:

Redaktionsbereiche
Datum: So. 29.03.2020