Auszeichnung für bewegungsfreundliche Schulen

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Bewegung und Sport fördert die Gesundheit, Kinder werden durch Sport ausgeglichener und aufnahmefähiger. Mit der Initiative des Sportministeriums "Kinder gesund bewegen" soll den Volksschülerinnen und Volksschülern Freude am Sport vermittelt werden.
Die ASKÖ (Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich) zeichnet Tiroler Volksschulen, denen die gesunde Bewegung der Kinder wichtig ist, mit dem Gesundheitsmaskottchen Hopsi Hopper als "Bewegungsfreundliche Volksschule" aus. Diese Schulen sollen als Vorbild zur Nachahmung anregen.

Interessierte Tiroler Volksschulen können sich auf der Homepage www.kindergesundbewegen.at zur Teilnahme an dieser Initiative anmelden.
 

Weblinks:

 

Freie Begriffe
Datum: Di. 09.06.2020