E-Learning

Vier kostenlose Apps für Mathematik

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Unter dem Titel "TU Graz meets Learning Apps" findet man vier Programme für Mathematik zur kostenlosen Nutzung in Schulen. Die Apps basieren alle auf den Grundlagen von Learning Analytics, wurden mit fachlicher und didaktischer Expertise entwickelt, wissenschaftlich untersucht und in Volksschulen getestet.

Siemens-Stiftung - Medienportal für den MINT-Unterricht

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Medienportal für den MINT-Unterricht der Siemens-Stiftung bietet mehr als 3.500 offene Bildungsmedien - OER - Open Educational Resources für einen abwechslungsreichen und spannenden MINT-Unterricht an. Fast alle Materialien stehen unter der Lizenz CC BY-SA 4.0 international und können im MINT-Unterricht unter Nennung des Urhebers eingesetzt, verändert, kombiniert und unter den gleichen Lizenzbedingungen veröffentlicht werden.

SCHULE DES LESENS: Er ist's

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Schule des Lesens bereitete den Klassiker der Frühlingsgedichte schlechthin, Eduard Mörikes neunzeiliges Gedicht Er ist's, in Form eines kleinen EXE-Programmes für den Unterricht an der interaktiven Tafel auf.

WDR AR 1933 -1945 - eine App für den Geschichtsunterricht

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Bomben, Krieg, Angst. Das alles wird mit der eben erschienen App des Westdeutschen Rundfunks Realität. Sehr emotionalisierend setzt sich die App mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinander und holt den Schrecken des Krieges in die Klassenzimmer.

Spinnen-Alarm - Eine Hörkompetenzübung des Buchklubs

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

In diesem Schuljahr besann sich der Buchklub auf seine Wurzeln und stellt mit seinen PLOPP-, FLIZZ- und YEP-Büchern Auszüge aktueller Kinderliteratur in die Auslage. Das aktuelle YEP Buch Frühling | Sommer bietet u.a. eine Monatsgeschichte mit dem Titel "Spinnen-Alarm".

eFuture-Days - alle Keynotes über LeOn-Gastzugang zur Nachschau

RedakteurIn: Anita Eller
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit 2013 findet jährlich der eFuture-Day Tirol statt. Diese Veranstaltung unter dem Motto "Lehren und Lernen mit digitalen Medien" vermittelt Lehrenden wertvolle Impulse für ihren Unterricht im digitalen Zeitalter.
Die präsentierten Keynote-Vorträge aller sechs eFuture-Days wurden vom Medienzentrum Tirol filmisch aufgezeichnet. Alle Filme sind frei verfügbar, und zwar über den Gastzugang zu LeOn.
Die Filme findet man auf https://leon.tsn.at nach Eingabe von eFuture in das Suchfeld.

Online Mindmapping

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Gedächtnislandkarten (englisch: mind map) eignen sich hervorragend, um Inhalte gut darzustellen und zu strukturieren. Auf den ersten Blick ist das Thema erkennbar, das zentral in der Mitte dargestellt wird. Vom Mittelpunkt ausgehend erschließen sich dem Betrachter sofort die jeweiligen Unterkapitel. Eine Mindmap kann bunt und kreativ sein - und natürlich auch digital entwickelt werden.

AUDIMUS

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Die SCHULE DES LESENS legt mit dem Angebot AUDIMUS einen neuen Impuls für den kompetenzorientierten Unterricht vor. Das Heft AUDIMUS ist eine Sammlung von Höraufgaben, die in der Volksschule bzw. am Beginn der Sekundarstufe 1 eingesetzt werden können.

Die Hörtexte stammen ebenfalls von der SCHULE DES LESENS (Reinhold Embacher & Raimund Senn) und können wie das Heft mit den Arbeitsblättern kostenlos hier auf dieser Seite im MP3-Format heruntergeladen werden.

Didaktisches Konzept