E-Learning

Google Classroom mit Android-Tablets nutzen

RedakteurIn: Sahriban Kara
[ Bildrechte anzeigen ]

Google Classroom ist eine Lernplattform, die es Lehrpersonen im Schulalltag ermöglicht, Lern- und Übungsaufgaben digital zu erstellen. Im Rahmen dieser eLecture wird an praktischen Beispielen gezeigt, wie Google Classroom in Kombination mit Edpuzzle, Quizizz, Bookwidgets, usw. im Unterricht mit Android-Tablets eingesetzt werden kann.

Die Referent*innen Andrea Prock und Daniel Aniser haben jahrelange Erfahrung im Einsatz von Android-Tablets, wie auch Google Classroom im Unterricht und teilen diese gern mit Ihnen.

Android-Smartphone per Chromebook steuern

RedakteurIn: Sahriban Kara
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Einrichtung des Phone Hubs ermöglicht eine enge Verbindung zwischen Ihrem Android-Smartphone und Chromebook. Mit dieser neuen Funktion können Sie viele Dinge zeitsparend auf Ihrem Chromebook ausführen, wenn Ihr Handy nicht in Reichweite ist. So können z.B. geöffnete Chrome-Tabs über den Phone Hub direkt übernommen werden und man kann übergangslos auf dem großen Bildschirm weiterarbeiten.

Wichtig ist, dass Ihr Bluetooth am Smartphone aktiviert ist und der Administrator des Gerätes die Einrichtung des Phone Hubs einstellt.
 

SCHULE DES LESENS: Bildgeschichten

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Bildgeschichten sind ein nicht verzichtbarer Bestandteil des Schreibunterrichts. Die Schule des Lesens stellt fünf Programme zur Verfügung, die dabei helfen sollen, dem Thema Bildgeschichte im Unterricht mittels elektronischer Tafel umfassend Raum zu geben.

AUDIMUS plus - kompetenzorientierte Höraufgaben

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Das von der SCHULE DES LESENS konzipierte Heft AUDIMUS plus greift auf Texte aus den Heften KOMPASS und LESESTÜCKE zurück und verfolgt neue Ansätze im Bereich Zuhören: Die einzelnen Aufgaben eines Arbeitsblattes haben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad und werden spiralhaft ansteigend zunehmend anspruchsvoller. Dieses Konzept trägt dem kompetenzorientierten Deutschunterricht Rechnung.

Progressive Web Apps - gekommen um zu bleiben

RedakteurIn: Sahriban Kara
[ Bildrechte anzeigen ]

Seit Google 2015 den Begriff Progressive Web Apps eingeführt und geprägt hat, wenden immer mehr Nutzer die Möglichkeit an, Websites am Endgerät zu installieren und offline nutzen zu können.

Web Apps, eine Weiterentwicklung der modernen Web Technologie, lassen sich mit dem Web-Browser installieren und können dann auf den Homescreen gezogen werden. Ein App-Store ist dafür nicht nötig.

Apple Teacher

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]
Apple Teacher ist ein kostenloses Weiterbildungsprogramm, das Lehrer*innen, die Apple Produkte für das Lehren und Lernen einsetzen, unterstützt. Lehrpersonen können Kompetenzen rund um das iPad aufbauen, die ihnen direkt im Unterricht mit ihren Schüler*innen nützlich sind. Sie erhalten Anerkennung für neu Gelerntes und werden für die großartige Arbeit, die sie jeden Tag leisten, belohnt.

COOLLAMA – Mathe für coole Lamas

RedakteurIn: Anna Zigala
[ Bildrechte anzeigen ]

Die vier Grundrechnungsarten sind die Basis für alle komplexen Mathematikprobleme! Ob wir nun von Sachaufgaben, Matherätseln oder ganz alltäglichen Tätigkeiten, wie einem Einkauf, sprechen – ohne plus, minus, mal und geteilt läuft gar nichts! Die kostenlose, extra für Grundschüler konzipierte Website coollama.de ist eine bunte und lustige Ergänzung zu den altbekannten Arbeitsblättern und wenn man sich ganz fest anstrengt, dann gibt das coole Lama schon mal sehr interessante Geräusche von sich!