E-Learning

coffeecup learning

Gespeichert von Anita Eller am Mo. 03.06.2019
[ Bildrechte anzeigen ]
Zuwenig Zeit für eine Fortbildung? Aber eine Tasse Kaffee geht sich doch immer aus – und länger dauert eine coffeecup learning Einheit nicht ! Coffeecup learning ist ein Micro-Learning Angebot für den systematischen Kompetenzaufbau, mit jedem Modul werden klar definierte digitale Kompetenzen für die Unterrichtspraxis erlangt.

Kahoot! - Quizzes im Unterricht erstellen und spielen

Gespeichert von Anita Eller am Do. 30.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]
Schüler_innen zu Wiederholungen zu motivieren ist oft sehr mühsam. Wenn man das Abfragen von Wissen in ein Spiel oder noch besser in ein Spiel, in dem die Smartphones verwendet werden können, verpackt, sind sie aber oft viel motivierter bei der Sache. Und genau das kann man mit Kahoot! machen.

Feedback geben mit feedbackr

Gespeichert von Kerstin Kuba am Di. 28.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]
Wenn Interaktion mit der Klasse oder der Zuhörerschaft gewünscht ist, bietet sich das Feedback-Tool feedbackr.io an, um schnell und unkompliziert Meinungen einzuholen. feedackr steht außerdem als education basic - Variante Lehrenden kostenfrei zur Verfügung!

SCHULE DES LESENS: Bildgeschichten im Unterricht

Gespeichert von Reinhold Embacher am Mi. 22.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Die SCHULE DES LESENS hat eine Reihe klassischer Bildgeschichten aus der Feder Wilhelm Buschs aufgegriffen und für den Unterricht aufbereitet. Die alten Quellen werden dabei mit der interaktiven Tafel kombiniert, Merktexte und Arbeitsblätter in kleine Programme integriert, sodass Lehrpersonen ein umfangreiches Paket an Unterrichtsmaterialien zugänglich gemacht wird.

Inhalt

Die Themen rund um die Bildgeschichte sind vielfältig und orientieren sich an den Bildungsstandards Schreiben.

Das E-Learning 1x1

Gespeichert von Anita Eller am Mi. 15.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]
Das E-learning 1x1, eine Sammlung von Unterrichtsbeispielen, soll als Basis für den ertragreichen Einsatz der digitalen Medien in Lehr- und Lernprozessen dienen. Geschrieben wurde es von Lehrenden als Handreichung für Lehrende und Lehramts-Studierende.
 
Es umfasst acht Bereiche, in denen man solide Grundlagen haben sollte. Die Systematik orientiert sich an den Technologien, Medien und Werkzeugen und versucht gerade dadurch den Nutzen und Mehrwert des Digitalen fürs Lehren und Lernen herauszuarbeiten.

Saferinternet.at Workshops und Vorträge

Gespeichert von Maximilian Kindler am Sa. 11.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]
Aufgabe der Schule und der Erziehungsberechtigten  ist es, Kinder und Jugendliche bei der sicheren und verantwortungsvollen Verwendung von Internet, Handy und Co. kompetent zu unterstützen. Doch wissen diese oft selbst nicht, wie sie bei Problemen 
(z.B. Cyber-Mobbing, Urheberrechtsverletzung, Zugang zu nicht jugendfreien Inhalten, ...) richtig reagieren.

CD-ROM zum Blitzlesen

Gespeichert von Reinhold Embacher am Sa. 04.05.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Schule des Lesens war eine Inititaive des LSR-T | APS für die Sekundarstufe 1 und bot Schulen und Eltern eine kostenlose CD-ROM mit Blitzleseübungen an.

Durch dieses Medium soll die Leseflüssigkeit der Schüler/innen gesteigert werden. Die CD-ROM darf uneingeschränkt für schulische und private Zwecke genutzt und ausdrücklich an Eltern weitergegeben werden.

Was Schwazer über ihre Geschichte wissen - ein Videoprojekt der NMS 2 Schwaz

Gespeichert von Reinhold Embacher am Sa. 13.04.2019
[ Bildrechte anzeigen ]

Was weißt du über die Schicksale deiner Großeltern, Urgroßeltern und anderer Vorfahren? Interessierst du dich für deine Familiengeschichte? Oder ist es dir egal, was früher war? 

So lautete der Aufruf des Österreichischen Buchklubs der Jugend zum Wettbewerb anlässlich des 100. Geburtstages der Republik. Zahlreiche Schüler/innen und Schüler der NMS 2 Schwaz reichten Videobeiträge ein.