Trauercafé und Präventionslehrgang im Haus der Begegnung

Bildquelle: http://hdb.dibk.at

Montag, 8. Jänner 2018, 16 – 18 Uhr
Trauercafé - offener Treffpunkt für Trauernde

Ein Lichtblick in der Trauer - Gespräche und Impulse für Trauernde
Kommen, teilnehmen und spüren, dass man zusammen weniger allein ist! Für weitere Informationen klicken Sie hier! Trauern ist ein schmerzhafter und zugleich notwendiger und letztlich heilsamer Weg und es tut gut, auf diesem Weg begleitet zu sein.

Universitätslehrgang „Suizidprävention und Akuthilfe“
der Sigmund Freud Privatuniversität in Kooperation mit dem Haus der Begegnung Innsbruck

Umgang mit Menschen in suizidalen Krisen, Einschätzung und Abklärung von Suizidalität, Krisenintervention und Akuthilfe – Know-how für professionelle Suizidprävention
SPECIAL GUEST: Suizidpräventionsexperte Prof. Dr. med. Thomas BRONISCH (Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, eh. Oberarzt an der Klinik des Max-Planck-Institutes für Psychiatrie)
ReferentInnen: Dr.in Johanna GERNGROSS, Mag. Bernhard GEYER, Mag.a Kerstin PEER
Anmeldeschluss: 5. Jänner 2018
Veranstaltungsort: Haus der Begegnung, Rennweg 12, 6020 Innsbruck

Zielgruppen:

  • Personen aus psycho-sozialen, beratenden, pädagogischen, therapeutischen, medizinischen und pflegerischen Berufen
  • Interessierte Personen aus Wirtschaft, Einsatzorganisationen, Behörden
  • VertreterInnen aus der Jugendarbeit (Schulen, Jugendzentren)
  • Personen aus der Migrations- und Flüchtlingsarbeit
  • Studierende, Personen in einschlägiger Ausbildung

Alle Informationen zum Lehrgang finden Sie HIER.

Bildquelle: 
http://hdb.dibk.at

Suchen
TiBS - Adventskalender
11