Tierschutz-Rallye mit Ronja Rennmaus

Ronja Fernrohr
Bildquelle: Daniela Lipka

NEU! "Tierschutz-Rallye mit Ronja Rennmaus"

Mit dem Verein "Tierschutz macht Schule" kleine Heimtiere besser verstehen 
Lernziel: Tierschutzwissen auf spielerische Weise schnell erwerben
Zielgruppe: 2. bis 6. Schulstufe

Dieses Heft vermittelt Tierschutzwissen im Eilzugstempo! Wenn die SchülerInnen die Fragen beantworten können und die Geheimschrift entziffert haben, wissen sie, wie wichtig eine gute Gehege-Gestaltung für die darin lebenden Tiere ist. Sie erfahren, was Rennmäuse, Ratten, Kaninchen und Meerschweinchen brauchen, um sich in Menschenobhut wohl zu fühlen.

Durch das Heft führt die rasende Rennmaus Ronja, die mit ihrer Rennmaus-Familie wild und frei in der Mongolei lebt. Eines Tages gräbt sie im Sand ein Fernrohr aus mit dem sie sieht, wie Rennmäuse und andere Tiere bei den Menschen zuhause leben. Sie läuft los, denn die Kinder sollen so schnell wie möglich erfahren, wie sie die Lebensbedingungen der Tiere verbessern können. Einfach indem sie die Lebensräume von den wilden Vorfahren der Heimtiere bei der Gehegegestaltung berücksichtigen.

Die kleine Broschüre vom Verein "Tierschutz macht Schule" ist für den Schulunterricht von der 2. bis 6. Schulstufe geeignet. Sie enthält Rätselaufgaben und kompakte Informationen.

16 Seiten im Format A5

Die Rennmaus

Das Heft kann von Schulen in Klassenstärke kostenlos, exklusive Porto, bestellt werden.

Beispielseiten und Onlinebestellung finden Sie unter:
https://www.tierschutzmachtschule.at/tierschutz-rallye-mit-ronja-rennmaus

Quelle:
Mag.a Daniela Lipka
Leitung Wissenstransfer und Innovation
Verein "Tierschutz macht Schule"
Maxingstraße 13b
1130 WIEN
Tel.:      +43 (0)1-876 91 27
Fax:      +43 (0)1-876 91 64
Mobil:    +43 (0)699-10 45 06 30
d.lipka@tierschutzmachtschule.at
www.tierschutzmachtschule.at

Weblink:
 
Bildquelle: 
Daniela Lipka

Suchen