SOCRATIVE - das schnelle Online-Quiz-Erstellungstool

Socrative LOGO
Bildquelle: www.socrative.com Screenshot-Ausschnitt

Sie möchten die Mobileapps Ihrer Schüler 'mal anders nutzen?  Sie bestehen sogar darauf, dass die Kids sich die App herunterladen um mit Ihnen einen vorbereiteten Quiz zu absolvieren? Das englischsprachige Webtool Socrative gibt Ihnen Gelegenheit dazu. Etwas Arbeit ist allerdings schon dabei, denn Sie müssen die Tests selbst erstellen - können diese aber SHAREN (Wieder so ein Neusprechwort).

Wenn Sie Ihren neuen Account anlegen - sie benötigen nur Ihre Email und ein Passwort - erhalten Sie eine zugewiesene Zimmernummer, über die Ihre SchülerInnen an allen Devices (Neusprech Nummer 2) darauf zugreifen können. Sie starten dann von Ihrem Device die Activity (Neusprech 3). Dabei können Sie entscheiden, ob die SchülerInnen ihre eigene Zeitspanne zum Lösen bestimmen dürfen oder nur eine vorgegebene Zeitspanne z6ur Verfügung steht. Am Ende des Quiz beenden Sie die Aktivität und können sich einen Bericht als Exceldatei zusenden lassen oder herunterladen.Manage Quiz Screen

2 Fragentypen erlauben die abwechslungsreichere Gestaltung - Multiple Choice mit bis zu 5 Distraktoren und dazuladbaren Bildern oder Short Answers, bei der Sie mehrere gültige Antworten selbst erstellen müssen (bei Gefahr auf Tippfehlern oder mehreren möglichen Lösungen).

Alles in allem gibt Ihnen SOCRATIVE ein schnell einsetzbares Tool zu Überprüfungen in die Hand, aber der Gestaltungsrahmen ist natürlich sehr eingeschränkt - vielleicht ist das Tool deshlab auch für mich als alter eLearning-Kritiker reizvoll. Über den Google Playstore laden Sie sich die kostenlosen SOCRATIVE - Varianten herunter - und damit sind auch die KIDS beschäftigt, solange ein WIFI oder eine 3G - Verbindung vorhanden ist. Ansonst bleibt immer noch der PC-Raum oder der PC an der Klassenhinterwand. Das Login erfolgt über die Startpage von Socrative oder mit http://m.socrative.com/lecturer/#lecturerLogin ein. Die SchülerInnen loggen sich mit http://m.socrative.com/student/#joinRoom und der Room Number ein.Edit Quiz

Kleiner Wermutstropfen am APP: Wenn die Aktivität vom Lehrer am Desktop beendet wurde rennt die Student-APP am Smartphone weiter und lässt sich erst abstellen, wenn die Datenverbindung unterbrochen wurde. Kann aber auch sein, dass ich einen Bedienungsfehler gemacht habe. Das Webtool ist übrigens nur in englischer Sprache bedienbar, die Eingaben jedoch sehr wohl in Deutsch oder anderen Sprachen.

Es gibt dann noch ein paar Bedienungsvarianten seitens des Lehrertools wie SpaceRace - man kann Teams gegeneinander spielen lassen - und Einzelfragen zur Schnellüberprüfung senden. Was ich nicht ausprobiert habe ist das Hochladen eines vorbereiteten Quiz als Exceldatei. Die Bedienung des Tools ist wirklich einfach und kann kaum große Hürden darstellen außer man ist wirklich ein Digital Immigrant der letzten Stunde und weiß nicht was Dateien sind, Ordner, URLs und eine Tastatur. Aber - um ehrlich zu sein - meine Realienfach-Tests werde ich weiterhin mit WORD oder mit der Hand schreiben, ausdrucken und kopieren, denn dann brauche ich anschließend zur Korrektur nur eine Tasche zum Heimtragen, einen Stift zum Korrigieren und mein Hirn zum Bewerten. Ich benötige keine APP am Smartphone, keinen geladenen AKKU und kein "Internetz".

Den Tipp habe ich wieder mal von ... Andrea Prock.

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
www.socrative.com Screenshot-Ausschnitt

Suchen