Lehre im Fokus

Männchen
Bildquelle: Pixabay - CC0 Creative Commons

Vom Lehrling zum Meister
Die Lehre als praxisorientierte Ausbildung hat in Österreich eine lange Tradition, die international sehr geschätzt wird. Sie ist als duales System organisiert und findet an zwei Lernorten, nämlich im Lehrbetrieb und in der Fachberufsschule statt.
 
Der Lehrling steht somit während der Dauer seiner Lehrjahre in einem Ausbildungsverhältnis mit dem Lehrbetrieb und ist gleichzeitig Schüler/in einer Berufsschule, in der der fachtheoretische und allgemeinbildende Unterricht stattfindet. Die Ausbildung schließt mit der Lehrabschlussprüfung LAP ab, mit der sich der Lehrling als Fachkraft qualifiziert und damit eine vollständige Berufsausbildung erworben hat.

Mehr zum Thema "Lehre im Fokus" finden Sie in den Beiträgen unten, die in den nächsten Wochen laufend ergänzt werden.

Bildquelle: 
Pixabay - CC0 Creative Commons

Suchen
TiBS - Adventskalender
17