Kreuzfahrten - Schiffsreisen

Kreuzfahrtschiff Celebration - Wikimedia Commons
Bildquelle: Wikipedia

Irgendwie muss man der Typ dafür sein. Dreimal am Tag umziehen, einmal zum Frühstück, dann zum Lunch und schließlich zum Dinner. Morgens Buffet, zum Lunch Buffet, und zum Dinner 5 Gänge, am Reiseende 30 kg zugenommen. So stelle ich mir das vor, im Ohr immer noch den Entertainer, der mir 2 Wochen lang dieselben "Schmähs" erzählt hat.

Also meine Sache ist das nicht, dann schon eher eine Einmietung auf einem Frachtschiff. Auch das kann man buchen. (Frachtschiffreisen.ch)

"Hauptzweck einer Hochseekreuzfahrt ist zum einen die Nutzung des Angebots auf den Schiffen, wofür ein umfangreiches Unterhaltungs- und Freizeitprogramm angeboten wird. Zum anderen können die Passagiere fremde Länder und Kulturen kennenlernen, wenn das Kreuzfahrtschiff im Zielgebiet vor Anker (auf Reede) oder im Hafen liegt. Dazu bieten die Veranstalter oft Tagesausflüge in geführten Gruppen an. Die Fahrt zu den Zielhäfen findet häufig nachts statt, um tagsüber Zeit für Landgänge zu haben. Bei großen Entfernungen zwischen den Häfen können auch reine Seetage notwendig sein.

In den letzten Jahren verstärken sich die Trends nach ausgeprägtem Luxus und legerer Clubatmosphäre. Fernsehserien (z. B. „Das Traumschiff“) und Literatur (z. B. „Mit dem Traumschiff um die Welt“) thematisierten Kreuzfahrten und trugen damit zu ihrer Popularität bei.

Die Reisegestaltung ist an die Zielgruppe angepasst, da die Passagiere je nach Herkunft unterschiedliche Interessen haben: Passagiere aus dem deutschsprachigen Raum legen Wert auf viele interessante Häfen. Bei britische Gästen steht die Seereise im Vordergrund. US-Amerikaner bevorzugen kurze Kreuzfahrten mit einem reichhaltigen Unterhaltungsangebot an Bord. Dazu verfolgen die Anbieter verschiedene Geschäftsmodelle und bieten unterschiedliche Kreuzfahrtarten an... (Quelle: Wikipedia)

 

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikipedia

Suchen