Kreativwettbewerb projekteuropa 2018_19 "Schule (er)forscht – kreativ und neugierig"

Gespeichert von Anita Eller am So. 03.02.2019

Im heurigen Schuljahr steht der österreichweite Kreativwettbewerb des BMBWF unter dem Motto: "Schule (er)forscht – kreativ und neugierig". Mit Hilfe des forschenden Lernens wird ein breites Spektrum an Themen wie Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Digitalisierung, Geschichte sowie Wissenschaft entdeckt und künstlerisch bearbeitet. Schule als Lern-, Kultur- und Sozialraum wird in diese kreative Forschungsarbeit eingebunden. 

Alle Schulen Österreichs mit Öffentlichkeitsrecht können am Wettbewerb teilnehmen, Ende der Einreichfrist ist der 25. April 2019.

Für die Siegerprojekte werden gestaffelt Geldpreise in der Gesamthöhe von 26.500 Euro vergeben. Die von der Jury ausgewählten Schulklassen bekommen Urkunden und werden auf der Webseite www.projekt-europa.at genannt.

Weitere Informationen:


Kontakt:
projekteuropa@kulturkontakt.or.at
t +43 1 523 87 65-77
 

Redaktionsbereiche