Kreativwettbewerb Projekt Europa 2013 - 2014 SCHUL-RAUM-KULTUR

AnzeigenWiederholungen
Projekt Europa 2014
Bildquelle: KulturKontakt Austria - Informationsfolder
Datum: 
21.03.2014 (ganztägig)
Ort: 
1010 WIEN KulturKontakt Austria Universitätsstraße 5

"Im Schuljahr 2013_14 stellt projekteuropa mit dem Titel SCHUL-RAUM-KULTUR die Schule selbst in den Mittelpunkt. Die Schule als Ort, an dem in allen Lernprozessen auch kulturelle Bildung und Kreativität Platz finden. Dieser Wettbewerb motiviert die Schüler/innen ihre kreativen Talente zu entdecken und künstlerische Methoden zu erproben.

Dabei setzen sich die Kinder und Jugendlichen – durchaus kritisch – mit den Lebens-, Spiel-, Begegnungs-, Sozial-, Bewegungs-, Gestaltungs-, Erlebnis-, Frei- … und natürlich Lernräumen in der Schule auseinander.

Gesucht sind Arbeiten zur baulichen Schul-Situation ebenso wie weiterführende Ideen zum gesamten »Umfeld Schule«: Beobachtungen und Beschreibungen, Wünsche und Vorschläge, die vom eigenen Wohlfühlen ausgehen und das Zusammenleben in der Klasse, in der Schule oder die direkte Schul-Umgebung zum Inhalt haben.

projekteuropa ist eine österreichweite Aktion des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur im Rahmen von „Kunst macht Schule“. Die Umsetzung erfolgt durch KulturKontakt Austria.

Anmeldefrist: 21. März 2014

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über die Website www.projekt-europa.at.
  • Realisierungszeitraum für eingereichte Arbeiten ist das Schuljahr 2013/2014. Projekte aus vorhergehenden Schuljahren können nicht berücksichtigt werden.
  • Im Fokus von projekteuropa steht die Schule als Ort kultureller Bildung.
  • Eingeladen zur Teilnahme sind auch Gruppen der schulischen Tages- bzw. Nachmittagsbetreuung.
  • Die Schüler/innen bzw. deren Erziehungsberechtigte erklären sich mit der nichtkommerziellen, unentgeltlichen, unbefristeten und internationalen Nutzung und Publikation der prämierten Arbeiten zur Öffentlichkeitsarbeit von KKA/BMUKK einverstanden. Das für die Weiterverwendung der Film-, Foto-, Audio-, Text- und Videoaufnahmen nötige Einverständnis der Erziehungsberechtigten wird vorab von den Lehrer/innen eingeholt.
  • Wird das Werk durch KKA/BMUKK verwertet entsteht kein Anspruch auf Entgelt. Die Teilnehmer/innen erklären, durch die Übermittlung von Beiträgen und Daten keinerlei Rechte Dritter zu verletzten (insbesondere das Recht am eigenen Bild und die Rechte nach dem Datenschutzgesetz).
  • Achten Sie bitte auf das Copyright: Beim Einbau von Musik/Bildern etc. in die Arbeiten bitte auf die Klärung der Urheberrechte achten. " (Quelle: www.prokekt-europa.at)

Weiterführender Link (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
KulturKontakt Austria - Informationsfolder
Zielgruppe: 
alle Interessierte
Zielgruppe: 
LehrerInnen
Zielgruppe: 
SchülerInnen
Zielgruppe: 
AHS
Zielgruppe: 
APS

Suchen