Frühlingserwachen

Frühling
Bildquelle: Quelle: Ferdinand Baumgartner (http://bilder.tibs.at/node/13536) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Lob des Frühlings

Saatengrün, Veilchenduft,
Lerchenwirbel, Amselschlag,
Sonnenregen, linde Luft!
Wenn ich solche Worte singe,
Braucht es dann noch große Dinge,
Dich zu preisen, Frühlingstag!

(Ludwig Uhland)

 
​~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 
Astronomischer, meteorologischer und phänologischer Frühlingsbeginn:
 
Astronomisch beginnt der Frühling auf der Nordhalbkugel mit der ersten Tag- und Nachtgleiche des Kalenderjahres, wenn sich die Sonne genau im Frühlingspunkt der Erdbahn befindet. (20. oder 21. März)
Für die Meterologie-Statistik beginnt der Frühling auf der Nordhalbkugel am 1. März. Der meteorologische Frühlingsbeginn wurde von der Weltorganisation für Meteorologie, einer Unterorganisation der UN, festgelegt.
Phänologisch wird der Frühling in Mitteleuropa in 3 Phasen eingeteilt: Vorfrühling – Erstfrühling – Vollfrühling
 
Die Beiträge zum Thema "Frühlingserwachen" finden Sie unten.

Verwendete Quelle:
 

 

Bildquelle: 
Quelle: Ferdinand Baumgartner (http://bilder.tibs.at/node/13536) Lizenz: CC BY-NC-SA 3.0 AT

Suchen
TiBS - Adventskalender
10