Erwachsenenbildungs-Lehrgang 2014/15

EB-Lehrgang Logo
Bildquelle: M.Schuckart - Fotolia.com

Für die Leitung einer Einrichtung der Erwachsenenbildung im Ort benötigen die ehrenamtlichen LeiterInnen und MitarbeiterInnen fachliche und soziale Kompetenzen. Dieser Lehrgang, in Kooperation mit den anderen allgemeinen Bildungseinrichtungen in Tirol, vermittelt das nötige „Handwerkszeug“, um die Bildungsarbeit im Ort noch professioneller zu gestalten. Die TeilnehmerInnen lernen, ein erfolgreiches Bildungsprogramm zu entwickeln und Veranstaltungen zu organisieren und zu leiten.

Begleitend zum Lehrgang konzipieren die TeilnehmerInnen in Teamarbeit eine Veranstaltung oder ein kleineres Bildungsprojekt, führen diese/s durch und präsentieren das Ergebnis beim Abschlussmodul.

Der Lehrgang umfasst fünf Module. Das Lernen erfolgt teilnehmerInnenorientiert und praxisbezogen. Der Lehrgang ist bei der Weiterbildungsakademie zertifiziert.

Ort:
Bildungseinrichtungen in Innsbruck
Kosten:
ES-LeiterInnen und Teammitglieder nach Rücksprache Refundierung über ES Kasse;
€ 350,-- für MA von Einrichtungen im Verein EB Tirol
Anmeldung: bis 10. November 2014

Grundlagen der Erwachsenenbildung
Die TeilnehmerInnen setzen sich mit Grundlagen der Erwachsenenbildung, der eigenen Rolle als ErwachsenenbildnerIn auseinander und erhalten einen Einblick in die Didaktik und Methodik.
Termin:
Fr, 21. November 2014, 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Sa, 22. November 2014, 9.00 bis 16.00 Uhr
Ort:
Tiroler Bildungsforum, Innsbruck

Kommunikation & Moderation
Die TeilnehmerInnen lernen wie sie geschickt rhetorisch auftreten und erfolgreich überzeugen, eine Veranstaltung anmoderieren oder eine Diskussion im Rahmen der Veranstaltung kompetent leiten.
Termin:
Sa, 10. Jänner 2014, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Haus der Begegnung, Innsbruck

Planung von Bildungsveranstaltungen
Von der Bedarfserschließung über Planung, Durchführung und Evaluation spannt sich der Bogen einer gelungenen Veranstaltungsplanung. Dabei gibt es viele Instrumente, die im Rahmen des Moduls vorgestellt und erprobt werden.
Termin:
Sa, 7. Feber 2015, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Tiroler Bildungsinstitut Grillhof, Vill

Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation des Angebotes
Für alle, die mit Öffentlichkeitsarbeit zu tun haben, bleibt vor jedem Neubeginn die Frage: Gibt es Signal- oder Schlüsselworte? Welche Texte werden unverändert von Medien übernommen? Wie kann eine gute Nachricht verkauft werden? Was machen gute Texte aus? Einen Tag lang geht es um das Arbeiten an und mit guten PR-Texten, wissen, wie Medienmenschen ticken und erfahren, wie Öffentlichkeitsarbeit bei MeinungsbildnerInnen funktioniert
Termin:
Sa, 7. März 2015, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Schloss Wohlgemutsheim, Baumkirchen

Sponsoring & Co
Sponsoring lebt davon, ein Angebot so zu gestalten, dass sowohl die Bildungseinrichtung, als auch der Sponsorpartner einen Gewinn daraus ziehen. Der Referent führt mit praktischen Tipps in das Thema Sponsoring im Bildungsbereich ein.
Termin:
Sa, 28. März 2015, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Tiroler Bildungsforum, Innsbruck

Projektvorstellung und Abschluss
Die TeilnehmerInnen präsentieren ihre Bildungsprojekte, geben sich gegenseitig Rückmeldung und erhalten von der Lehrgangsleitung ein Feedback.
Termin:
Sa, 27. Juni 2015, 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:
Diözesanhaus, Innsbruck

Lehrgangsbegleitung und ReferentInnen:
Margarete Ringler, Geschäftsführerin TBF
Brigitta Schuchter, Kath. Bildungswerk
Mag. Franz Jenewein, Tiroler Bildungsinstitut Grillhof
Mag.(FH) Birgitt Drewes, PR- u. Kommunikationsexpertin
Mag. Georg Willeit, Geschäftsführung Lebenshilfe Tirol
Christa Mayr, Kommunikationstrainerin, Supervisorin

Quelle und Kontaktinformationen: Tiroler Bildungsforum

Bildquelle: 
M.Schuckart - Fotolia.com

Suchen