Burschenschaft Olympia

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org

Die schlagende Wiener akademische Burschenschaft Olympia, die aktuell ihre Homepage mit der Phrase "Der rechte Weg" tituliert, zählt zu den pflichtschlagenden Burschenschaften. Bekanntestes Mitglied der Olympia-Burschenschaft ist Dr. Martin Graf, bis 2008 3. Nationalratspräsident bzw. seit 2017 Mitglied des Nationalrates.

Pflichtschlagend bedeutet, dass die Mensur, der Fechtkampf zwischen den Mitgliedern, "nicht verhandelbar" ist. Die Mensur "macht dich stark" und "bedeutet Auslese" (vgl. Homepage). Wer in einer Mensur verletzt wird,  trägt einen sogenannten Schmiss davon. Der Wahlspruch lautet: Wahr und treu, kühn und frei!

Gegründet wurde Olympia wenige Tage nach den Fackelzügen anlässlich des 100. Geburtstags von Friedrich Schiller 1859, der im Zeichen der Einheit und Freiheit Deutschlands stand. Außerdem bedeutet das Schillerfest das Ende der Reaktionsära, der Zeit nach den Revolutionsjahren 1848/49.       

Die Coleurfarben sind schwarz-rot-gold (und erinnern an die Uniformen der Jenaer Urburschenschaft bzw. die deutsche Fahne). 1961 wurde die Olympia behördlich aufgelöst, da "mehrere Olympen, darunter .. Norbert Burger in Bombenanschläge in Südtirol verwickelt waren ..." (Quelle: wikipedia). Der Beisetzung Norbert Burgers wohnte auch HC Strache bei, der ihn als "Ersatzvater" bezeichnet hatte und der lange Jahre mit Burgers Tochter liiert war.

Nach der Auflösung von Olympia Wien 1962 setzten einige ihrer Mitglieder ihre Tätigkeit bei der Burschenschaft Vandalia fort. 1973 konstituierte sich die Burschenschaft neu.

Ebenfalls Schlagzeilen hat 2005 die Einladung des Holocaustleugners David Irving gemacht. Laut Hans-Henning Scharsach "agiert die Olympia seit Jahrzehnten offensiv in der Öffentlichkeit".

Das Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstandes (DÖW) stuft die Burschenschaft als rechtsextrem bzw. sehr weit rechts stehend ein.

Weiterführende lInks:

Bildquelle: 
https://commons.wikimedia.org
AnhangGröße
olympia_doew.pdf70.34 KB

Suchen
TiBS - Adventskalender
10