Biber der Informatik 2020

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Wie jedes Jahr im Herbst findet bald der internationale Biber der Informatik-Wettbewerb von 3. bis 13. November 2020 statt.
Schulkinder aus über 40 Nationen können dabei spielerisch ihre Informatikkenntnisse überprüfen und sich mit anderen messen.
Die Problemstellungen sind in Knobelaufgaben verpackt und fördern Lösungskompetenzen, logisches und algorithmisches Denken sowie Kreativität.

Die große Beliebtheit des Bewerbes sieht man an den Rekordzahlen des Vorjahres mit 37.600 Teilnehmenden österreichweit. Erfreulicherweise ungefähr gleich viele Mädchen wie Buben.

Zielgruppe:
Schulkinder zwischen der 3. Klasse Volksschule und der 13. Schulstufe.
Es gibt Aufgaben für fünf verschiedene Alterskategorien. Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt online - üblicherweise im Rahmen des Unterrichts. Auf die Sieger mit der höchsten Punktezahl in der jeweiligen Altersklasse warten tolle Preise.
 
Konzept:
Die Übungen eignen sich gut als Einstiegsimpulse für bestimmte Informatikthemen, die mit Hilfe der Biber-Hefte vertieft werden können. Die einzelnen Fragestellungen werden in Form von Knobelaufgaben sehr motivierend präsentiert. Dadurch macht das Lösen der Übungen mehr Spaß und die Kinder und Jugendlichen können sich spielerisch mit Informatikgrundlagen auseinandersetzen.

Jeder Wettbewerb besteht aus ca. 15 Aufgaben (in der Volksschule 9 Aufgaben), die durch Nachdenken auch ohne spezifische Informatik-Vorkenntnisse bewältigt werden können. Insgesamt hat man dafür 40 Minuten Zeit und die Kinder haben auch die Möglichkeit zu zweit als Team zu arbeiten. Man kann auch Aufgaben überspringen und später lösen.

Vorbereitung:
Zur Einstimmung auf den Wettbewerb kann man entweder Biber-Aufgaben der vorangegangenen Jahre online durcharbeiten oder herunterladen, den Probewettbewerb absolvieren sowie anhand der Biber-App ähnliche Übungen am Tablet bearbeiten.

Anmeldung:
Eine Lehrperson der Schule registriert sich online als Koordinator*in und gibt die interessierten Schulklassen bzw. Teilnehmenden ein. Für jedes Kind erhält man einen Code, mit dem dieses während des Zeitraums des Wettbewerbs jederzeit einsteigen und den Bewerb absolvieren kann.

Verwendete Quelle:
OCG - Biber der Informatik

Weiterführende Links:

Datum: Di. 06.10.2020