Berufsorientierungsmappe "My future - Schritt für Schritt zum Wunschberuf"

My future
Bildquelle: AK Tirol

"Diese Mappe ist das Beste, was es bisher je gegeben hat!" So lautet die einhellige Meinung all jener Lehrer, die im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts bereits die "My future"-Mappe nutzen konnten. Unter dem Titel "My future - Schritt für Schritt zum Wunschberuf" ist im Februar 2013 die Berufsorientierungsmappe der AK Tirol erschienen.

Die Mappe bildet wesentliche Teile des Lehrplanes ab und hier vor allem die Entdeckung der eigenen Fähigkeiten, Wünsche, Interessen und Neigungen als Basis für die weitere Informationsgewinnung. Als Grundlage für einen modernen und stärkenorientierten Berufsorientierungsunterricht in der 7. und 8. Schulstufe ermöglicht sie die Anwendung in den verschiedenen Umsetzungsformen.

Methodisch und didaktisch durchdacht werden Möglichkeiten angeboten, wie man die Interessen der Jugendlichen fördern, Stärken herausarbeiten und Wunschvorstellungen konkretisieren kann. Die Inhalte der AK Tirol "My future" Mappe stellen eine Weiterentwicklung der Kompetenzwerkstatt dar, die im Zukunftszentrum entwickelt und bereits über mehrere Jahre mit Schulklassen durchgeführt wurde. Zusätzlich fließen Inhalte der Berufsorientierungsmappe der AK Oberösterreich in die Tiroler Version mit ein. Durch die Kombination dieser beiden bewährten Instrumente ist eine wertvolle Bereicherung für das bestehende BO-Angebot an den Schulen entstanden, mit dem ein Semester lang gearbeitet werden kann.

Wie kommen Lehrende zu den Mappen?

Lehrende die mit der "My future"-Mappe arbeiten möchten, nehmen an einem der 4 stündigen Workshops teil, die halbjährlich von der AK Tirol angeboten werden. Dort können die Mappen in Klassenstärke kostenlos bestellt werden.

TERMINE:

Termine für den Einsatz im Sommersemester 2014:
Do 05. 12. 2013 13 - 17 Uhr (AK Innsbruck, Maximilianstraße 7, 3. Stock-Raum 301)
Mo 27. 1. 2014 13 - 17 Uhr (Bezirkskammer Imst, Rathausstraße 1)
Di 28. 1. 2014 13 - 17 Uhr (Bezirkskammer Kufstein, Arkadenplatz 2)

Termine, die sich zusätzlich an Lehrerinnen und Lehrer der AHS richten:
Di 21. 1. 2014 13 - 18 Uhr (AK Bildungshaus Seehof, Gramartstraße 10/Hungerburg)
Mi 29. 1. 2014 13 - 18 Uhr (AK Bildungshaus Seehof, Gramartstraße 10/Hungerburg)
 

Die Teilnahme am Workshop wird von der Pädagogischen Hochschule Tirol als Fortbildung angerechnet. Die Anmeldung zu den Einschulungen im Dezember 2013 und Jänner 2014 erfolgt über Frau Mag. Nadja Krug (nadja.krug@ak-tirol.com).

Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Daten für die Eingabe bei PH Online bekannt:

Name, gewünschter Termin, Schuladresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse der Lehrperson. Sollten Sie Fragen dazu haben oder nähere Informationen benötigen, setzen Sie sich bitte mit Frau Mag. Nadja Krug unter Tel. 0800/22 55 22-1503 in Verbindung.

Weblink:

Quelle:

Mag. Nadja Krug

Bildquelle: 
AK Tirol

Suchen