Ausstellungseröffnung "Flüchtige Wirklichkeiten - 16 Jahre Literaturmagazin Cognac & Biskotten"

AnzeigenWiederholungen
Schafferer & Antinori - Cognac&Biscotten
Bildquelle: Cognac & Biscotten
Datum: 
24.02.2014, 19:00 - 22:00
Ort: 
ULB, Eingang Neubau, Multifunktionsraum, Innrain 52 f

"Vernissage & Lesung „16 Jahre Cognac & Biskotten - Das Literaturmagazin mit dem Wow-Aha-Effekt“ mit Thomas Schafferer und Myriam Antinori am 24. Feber 2014 um 19 Uhr

Zur Ausstellungseröffnung "Flüchtige Wirklichkeiten - 16 Jahre Literaturmagazin Cognac & Biskotten" (bis 04.04.14) findet eine melancholisch tiefgehende bis humorvoll augenzwinkernde Lesung aus bzw. eine Präsentation aller bisherigen Ausgaben durch die Cognac & Biskotten-MacherInnen Myriam Antinori und Thomas Schafferer auf der Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck (19:00 Uhr ) im Zuge von „Die Dreizehn Innsbrucker Bibliotheken kennenlernen und entdecken“ statt.

DETAILINFORMATION: Die zwei Haupt-ProtagonistInnen der bisherigen 16 Jahre des Tiroler Literaturmagazins Cognac & Biskotten – Thomas Schafferer (vor und hinter) und Myriam Antinori (meistens hinter den Kulissen) lesen sich am 24. Februar 2014 im Rahmen der Ausstellungseröffnung „Flüchtige Wirklichkeiten - 16 Jahre Literaturmagazin Cognac & Biskotten“ (Ausstellung bis 04.04.14) in der Universitäts- und Landesbibliothek Innsbruck (ab 19:00 Uhr) durch 35 Ausgaben der vielleicht ungewöhnlichsten und wohl wahnwitzigsten Literaturzeitschrift der Welt.

Von den Anfängen 1998 über phänomenale Ausgaben, wie „Die literarische Lunchbox“ (Nr. 12 / 2000), „Das literarische Plastiksackerl“ (Nr. 18 / 2003), „Die literarische Tischdecke“ (Nr. 24 / 2006), „Die literarische Straßenbahn“ (Nr. 25 / 2007-2008), „Das literarische Aufputschmittel“ (Nr. 26 / 2007), „Der literarische Papierflieger“ (Nr. 30 / 2009) bis hin zur großartigen Ausgabe Nr. 35 „Die literarische Konservendose“ (2013).

Melancholisch tiefgehend bis humorvoll augenzwinkernd frischen Antinori und Schafferer 16 Jahre wunderschöner Erinnerungen anhand passender Texte verschiedenster bekannter (z.B. Peter Turrini, Felix Mitterer, Michael Köhlmeier, Hermes Phettberg), wie unbekannter Co&Bi-AutorInnen im Rahmen einer berührend, inspirativen, abendfüllenden Lesung auf.

Neben diesem kurzweilige Leseabend, der im Zuge von „Die Dreizehn Innsbrucker Bibliotheken kennenlernen und entdecken“ stattfindet, sind in einer kleinen Ausstellung alle bisherigen 35 Cognac & Biskotten Ausgaben und diverse Relikte aus den vergangenen 16 Jahren zu sehen." (Quelle: Rosa Peer für COGNAC & BISKOTTEN)

Mail: club@cobi.at

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Cognac & Biscotten
Kategorie: 
Ausstellung
Kategorie: 
Kunst, Kultur
Kategorie: 
Lesung
Zielgruppe: 
alle Interessierte

Suchen
TiBS - Adventskalender
11