06_Datensafe von A-Trust

Bild eines großen und stabilen Tresors
Bildquelle: tresor-tresorraum-stahltür-913452 / pixabay.com/de/tresor-tresorraum-stahltür-913452 / DasWortgewand / CC0

Auf Daten zugreifen zu können, unabhängig davon wo man sich gerade befindet, ist etwas, das viele Anwender_innen sehr schätzen. Ist es ja auch sehr bequem, wenn man alle relevanten Dokumente immer dabei hat. Eine Möglichkeit dies zu realisieren ist, Dokumente und Daten im Internet zu speichern. Die einzige Voraussetzung für diese Art der Datenspeicherung und dann natürlich wieder für den Zugriff auf die Daten ist eine funktionierende Internetverbindung. Während so der Bequemlichkeit halber viele Anwender_innen Daten gedankenlos auf die Cloudspeicher verschiedener Anbieter hochladen, und somit auch sehr persönliche Dokumente unverschlüsselt ins Internet übertragen, werden einige doch von der fraglichen Sicherheit der Daten abgeschreckt. Das muss aber nicht so sein, denn wer über eine Handy-Signatur verfügt, dem steht mit dem Datentresor, der einem mit der Aktivierung der Handy-Signatur zur Verfügung steht, eine kostenlose Möglichkeit für die Online-Speicherung der eigenen Daten zur Verfügung.

Vorteile des Datentresors

Was den Datentresor in Kombination mit der Handy-Signatur auszeichnet, sind folgende Punkte:

  • Sicherer Login durch Authentifikation über die Handy-Signatur
  • Speicherung der Daten in Österreich
  • Möglichkeit Daten zu verschlüsseln

Nutzung des Datentresors

Um den Datentresor nutzen zu können, muss man sich zuerst unter handy-signatur.at in sein Handy-Signatur Konto einloggen.

(1) Klicken Sie auf "Inbox".

Sie sehen dann auf der linken Seite eine Organisationsstruktur zur Ordnung und Archivierung ihrer Dokumente und unter dem Menüband die Buttons zum Hochladen und Signieren von Dateien.

Aufbau der Organisationsstruktur

(2) Hier können Sie gezielt nach Dokumenten suchen.

(3) Hier finden Sie Ihre persönlichen Ordner zum Organisieren Ihrer Dokumente. Standardmäßig sind die Ordner "Bankdaten", "Dokumente", "Versicherungen", "Verträge" und "Zeugnisse" bereits angelegt. Bei Bedarf können Sie mittels Klicken auf das "+" aber noch weitere Ordner hinzufügen. Es ist auch möglich Unterordner zu erstellen.

(4) In diesem Bereich finden Sie Dokumente, die Sie über Plattformen und Services von Partnern hochgeladen haben. Sie können diese Dokumente dann ganz einfach in Ihren eigenen Ordner (3) verschieben.

(5), (6) Falls Sie ein geschäftliches Konto benötigen, können Sie hier Rechnungen und Daten getrennt von Ihren persönlichen Daten ablegen. Wobei in diesem Zusammenhang zu erwähnen ist, dass es mit dem Angebot von e-tresor.at eine erweiterte Version eines Datensafes mit weitreichenderen Möglichkeiten (gemeinsame Signatur, gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten) gibt, die allerdings dann kostenpflichtig sind.

Menübuttons zum Hochladen und/oder Signieren

Mit Hilfe der Menübuttons können Dokumente ganz leicht hochgeladen werden. Dabei stehen 2 Varianten zur Verfügung. Neben der Variante des einfachen Hochladens gibt es auch eine wo man zusätzlich das Dokument gleich digital signieren kann.

Organisation von Dokumenten

Für die einzelnen hochgeladenen Dokumente stehen natürlich wieder verschiedene Optionen für die Bearbeitung und Organisation zur Verfügung:

  • Information über bzw. Ansicht des Dokuments
  • Dokument unterschreiben bzw. in die Unterschriftenmappe verschieben
  • Signaturstatus überprüfen
  • Freigabe des Dokuments mittels Showbox (siehe 07_Dokumente mittels Showbox teilen)
  • Download des Dokuments
  • Dokument löschen
  • Dokument verschieben

Verschlüsselung der Daten

Die hochgeladen Daten können bei Bedarf auch verschlüsselt werden. Dazu muss die Verschlüsselung aber erst aktiviert werden. Dies erfolgt durch das Setzen eines Passworts unter "mehr" -> "Einstellungen" -> "Erweiterte Verschlüsselung". Wer sich für die Verschlüsselung der Daten entscheidet, sollte sich das Passwort aber gut merken, denn nach der Verschlüsselung gibt es keine Möglichkeit mehr ohne Passwort auf die Daten zugreifen zu können und auch das Zurücksetzen des Passworts ist unmöglich. Soll heißen: wer das  gewählte Passwort vergisst, verliert den Zugriff zu allen verschlüsselten Daten.

 

Links:

Bildquelle: 
tresor-tresorraum-stahltür-913452 / pixabay.com/de/tresor-tresorraum-stahltür-913452 / DasWortgewand / CC0

Suchen
TiBS - Adventskalender
17