Chronik

Virtueller Informationsabend der SOB Tirol

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die SOB Tirol lädt sehr herzlich zum virtuellen Informationsabend am Mittwoch, 24. Februar 2021, um 18.00 Uhr ein.

Eine Anmeldung dazu ist erforderlich per Mail an sob.koordination@tsn.at. Zusammen mit Absolvent*innen der SOB TIROL werden die vier Fachrichtungen präsentiert: Altenarbeit, Behindertenarbeit, Behindertenbegleitung und Familienarbeit. Mitwirken werden auch Vertreter*innen des ams und der Pflegestiftung Tirol.

NDR-Radio-Sendung „Redezeit“: Hochkonjunktur für Cybermobbing – Wie der Lockdown Kinder und Jugendliche belastet

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Kinder und Jugendliche haben ein starkes Bedürfnis danach, sich mit ihren Mitmenschen auszutauschen.
Viele soziale Kontakte verlagern sich aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen ins Netz. Das kann zu großen Belastungen führen, denn digitale Anfeindungen haben seit dem Beginn der Maßnahmen stark zugenommen.
Jeder sechste Jugendliche hat bereits Erfahrungen mit diesem Thema gemacht. Es kann jeden treffen, der ein Smartphone besitzt, denn so trägt man die Bedrohung stets mit.

Podcast: Was kann man gegen Cybermobbing tun?

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Hate-Speech und Cybermobbing sind längst auch im Schulalltag angekommen.
Im Podcast erklärt der Experte Jürgen Schmidt wie Eltern ihre Kinder schützen können und auch wie man im Unterricht auf dieses Thema eingehen kann.
Er hat in der Praxis miterlebt, wie Mobbing in den digitalen Raum gewandert ist und Hänseleien nicht mehr mit dem Verlassen des Schulgebäudes aufhören, sondern Kinder auch in ihr Zuhause verfolgen.
Schmidt bildet Lehrpersonen weiter und vermittelt ihnen Interventionskonzepte und Präventivmaßnahmen.

Mehr Geld für Familien: Digi-Scheck neu!

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]
Der Tiroler Digi-Scheck ist ein Erfolgsmodell, das Familien schon im ersten Lockdown bei der Anschaffung digitaler Endgeräte unterstützt hat. Nun wurde der Digi-Scheck verlängert und die Richtlinien geändert.

Vortragsreihe "SprachWelten öffnen" der PHT

RedakteurIn: Petra Eichler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die   Pädagogische Hochschule Tirol lädt ab Jänner 2021 in Zusammenarbeit mit ausgewählten Expert:innenaus den Bereichen Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Migrationsforschung und Medienwissenschaft zu einer sechsteiligen digitalen Vortragsreihe zum Thema "SprachWelt(en) öffnen: Umfassende Sprachbildung im Elementarbereich".
Das Angebot richtet  sich vor allem an Elementar- und Primarpädagog:innen.

Girls on Ice Austria - Kostenlose Gletscherwoche für Mädchen

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Die Initiative „Girls on Ice Austria“ bietet jungen Frauen zwischen 15 und 17 Jahren die Möglichkeit, mit Wissenschaftlerinnen der Universität Innsbruck die Tiroler Gletscherwelt zu erkunden. Sie werden dabei von erfahrenen Expertinnen (Wissenschaftlerinnen, Künstlerinnen und Bergführerinnen) in die Natur- und Umwelt der alpinen Regionen eingeführt, die 9 jungen Frauen als Mentorinnen auf ihrer Expedition begleiten.

Kennen Sie die Corona-Updates von Gemeinsam lesen?

RedakteurIn: Reinhold Embacher
[ Bildrechte anzeigen ]

Im Wochenrhythmus bietet die Plattform Gemeinsam lesen kurze, kompakte Unterrichtsimpulse zum Thema Corona. Bisher sind sechs Folgen erschienen, in der jüngsten geht es um die Quarantäne, zuvor wurde die Corona-Impfung behandelt.

Die Impulse werden differenzierend für die Volksschule | Grundstufe 2 und die Sekundarstufe 1 angeboten.

Verpassen Sie kein Update!

Ausgrenzung begegnen

RedakteurIn: Kerstin Kuba
[ Bildrechte anzeigen ]

Das Vermitteln von demokratischen Grundwerten und das schulische Bildungsprinzip von Toleranz und Respekt erfordern das Handeln in Situationen, in denen nationalistische und/oder (fremden-)feindliche Tendenzen in einer Gruppe vorhanden sind.

Das AUDIOVERSUM denkt SCHULE neu

RedakteurIn: Maximilian Kindler
[ Bildrechte anzeigen ]

Ein für alle Seiten sehr herausforderndes Semester neigt sich dem Ende zu. Auch im AUDIOVERSUM wurden neue Vermittlungskonzepte erprobt, um Schulklassen trotz aller Einschränkungen einen virtuellen Besuch Ausstellungsbesuch zu ermöglichen.

Ein positiver Blick in die Zukunft lässt uns hoffen, dass wir Sie und Ihre Klassen bald wieder persönlich bei uns begrüßen können.