ORF-Wissenschaft

Hirnströme in Sprache übersetzt

2 Stunden 59 Minuten ago
US-amerikanische Neurobiologen haben eine Maschine entwickelt, die Hirnströme in gesprochene Sprache verwandeln kann. Herzstück des Geräts ist ein künstlicher Vokaltrakt, bestehend aus Lippen, Zunge und Kehlkopf – so wie beim Menschen.

Adieu Atmosphäre

9 Stunden 12 Minuten ago
Werden Astronomen endlich Leben im Kosmos finden? Neue Studienergebnisse versetzen dieser Hoffnung einen Dämpfer: Junge Sterne können die Atmosphären von Planeten buchstäblich davonblasen.

Hopfenbuche ist Baum des Jahres

10 Stunden 50 Minuten ago
Sie liebt die Wärme, kann Trockenheit gut vertragen – und könnte daher auch städtische Hitzeinseln begrünen: Jetzt wurde die Hopfenbuche vom Kuratorium Wald und dem Umweltministerium zum Baum des Jahres 2019 gewählt.

Rätselhaftes Beben auf dem Mars

12 Stunden 43 Minuten ago
Seit letztem November erkundet die NASA-Sonde „InSight“ den Mars: Wie nun bekannt wurde, hat der Lander Anfang April äußerst ungewöhnliche Geräusche aufgezeichnet - vermutlich die „Begleitmusik“ eines Erdbenbens.

„Bierdiplomatie“ im alten Peru

13 Stunden 9 Minuten ago
Überreste einer präkolumbianischen Brauerei in den Anden liefern Hinweise, wie die Wari - einst eine Großmacht in den Anden - ihr Reich ausgedehnt haben. Rituelle Trinkgelage dürften die Beziehungen zu anderen Völkern in ihrem Einflussbereich gestärkt haben.

Eine Million Tier- und Pflanzenarten bedroht

1 Tag 4 Stunden ago
Wegen der fortschreitenden Umweltzerstörung sind laut dem Entwurf eines UNO-Berichts bis zu eine Million Tier -und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Viele von ihnen seien „in den kommenden Jahrzehnten“ vom Verschwinden bedroht.

Krebs-Antikörper schnell radioaktiv markiert

1 Tag 5 Stunden ago
In der Krebsmedizin verwendet man radioaktiv markierte Antikörper für Bildgebung und Therapien. Schweizer Forscher haben nun ein Verfahren entwickelt, um Antikörper schneller und einfacher als bisher radioaktiv zu markieren.

Mit Quantenphysik Gletscher datieren

1 Tag 8 Stunden ago
Gletscher sind ein riesiges Klimaarchiv. Die Daten, die im Eis versteckt sind, muss man zeitlich aber genau zuordnen. Eine neue Methode schafft das nun genauer als je zuvor – und bedient sich dabei der Quantenphysik.

Große Mehrheit findet Impfungen positiv

1 Tag 12 Stunden ago
Gegner und Gegnerinnen von Impfungen äußern sich in den Medien zwar oft lautstark, sind in Österreich aber eine kleine Minderheit. Laut einer neuen Umfrage finden 83 Prozent der Österreicher Impfungen „sehr“ oder „eher positiv“.

Ernährung hilft gegen Jugendstress

2 Tage ago
Sozialer Stress schadet dem Hirn und dem Körper, besonders im jugendlichen Alter. Die richtige Ernährung bzw. bestimmte Nährstoffe könnten helfen, die oft langfristigen Schäden auszugleichen. Das legt zumindest eine Studie an Ratten nahe.

Zwischen Badestrand und Bunker

3 Tage 9 Stunden ago
Einst eine ärmliche Gegend entwickelte sich die jugoslawische Adria-Küste nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem Touristen- und Militärhotspot. Zwei Forscherinnen untersuchen, wie sich das Leben an der Küste dadurch veränderte.

Was Forscher in Gesichtszügen lesen

4 Tage 9 Stunden ago
Biologisch betrachtet ist der Mensch ein Primat. Doch im menschlichen Gesicht ist vom urzeitlichen Erbe nur mehr wenig zu erkennen. Der Anthropologe Gerhard Weber weiß, warum wir keine Überaugenwülste besitzen - und warum unser Kiefer so winzig ist.

Studie: Besser abends sporteln

5 Tage 6 Stunden ago
Wann ist sportliches Training effektiver: um 8 Uhr in der Früh oder um 6 Uhr am Abend? Wissenschaftler haben Mäuse ins „Fitnessstudio“ geschickt - und eine Verbindung zwischen der inneren Uhr und dem Stoffwechsel entdeckt.

Flieder blüht mehr als eine Woche früher

5 Tage 8 Stunden ago
Der meteorologische Frühling ist zur Halbzeit rund zwei Grad wärmer als im Durchschnitt. Die Entwicklung der Natur ist um etwa zehn Tage früher dran als in einem durchschnittlichen Frühling. Der Flieder blüht in wärmeren Regionen schon jetzt.

Knochen zum Sprechen bringen

5 Tage 9 Stunden ago
Nach dem Bürgerkrieg auf Zypern in den 1960er und 70er Jahren werden bis heute 1.657 Menschen vermisst. Die forensische Anthropologie soll ihren Hinterbliebenen endlich Gewissheit verschaffen.

Wirtschaftskrisen physikalisch betrachtet

5 Tage 11 Stunden ago
Wie sich wirtschaftlichen Schocks und Finanzkrisen auswirken, untersuchen Wiener Forscher mit einem Ansatz aus der Physik. Er zeigt, wie sich „Schockwellen“ in verschiedenen Ländern und Wirtschaftssparten ausbreiten und dass sie sehr lange andauern können.

Hunde als beste Fitnessfreunde

5 Tage 12 Stunden ago
Der beste Freund des Menschen nützt auch der Fitness und damit der Gesundheit seines Halters. Wie eine Studie zeigt, gelingt es Hundebesitzern mit viermal höherer Wahrscheinlichkeit, das empfohlene Bewegungspensum zu schaffen.

Krebs: Tödliche Tempomacher

6 Tage 6 Stunden ago
Wenn Krebszellen Organe befallen, dann tun sie das offenbar in organisierten Verbänden – und werden dadurch noch gefährlicher. Die gute Nachricht: Genau diese Eigenschaft könnte sie auch verwundbar machen.

EU bestätigt strenge Auflagen für Lkws

6 Tage 8 Stunden ago
Erstmals gibt die Europäische Union auch für Lastwagen verbindliche Klimaschutzziele vor: Neue Modelle sollen bis 2025 im Durchschnitt 15 Prozent weniger Kohlendioxid ausstoßen als heutige. Bis 2030 liegt die Vorgabe bei minus 30 Prozent.
Überprüft
32 Minuten 44 Sekunden ago
science.ORF.at
ORF-Wissenschaft Feed abonnieren