Neujahr
Bildquelle: Anita Eller

Das Wort Prosit geht auf das Lateinische zurück. Der ursprünglichen Form liegt das lat. Verb "prodesse" (= nützen, zuträglich sein) zugrunde. "Prosit" ist die konjugierte Form (3. Pers. Sing. Konjunkiv Präsens Aktiv) in der Bedeutung der Wunschformel: "Es nütze" / "Es sei zuträglich".

Verwendet wird das Wort als Trinkspruch. Beim gemeinsamen Trinken eines alkoholischen (oder alkoholfreien) Getränks prostet man sich zu und stößt die Trinkgläser zum Wohle der Anwesenden an. 
 
Zum Jahreswechsel wird mit der Trinkformel "Prosit Neujahr" auf das neue Jahr angestoßen.
 
Verwendete Quelle:
Wikipedia - Prosit [1] [Permalink, 31.12.2017]
 

"a guats nuis"
Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit im neuen Jahr 2018

wünscht das TiBS-Team

 
Weblinks:
Bildquelle: 
Anita Eller