Bildquelle: Buchklub

Basierend auf dem CROSSOVER-Band "Hug me" bietet der Österreichische Buchklub der Jugend eine Literaturmappe, die in diesem Schuljahr auch den Videowettberb #HugMeLiebeTexte [1] unterstützt.

Die Mappe beginnt mit einem YouTube-Clip, der per Smartphone und QR-Code in die Klassenzimmer geholt wird und erklärt, was Lesetheater bedeutet. Außerdem werden drei Texte aus dem Crossover-Band "Hug me" als Lesetheater präsentiert.

Schließlich lernen die Schüler/innen, einen lyrischen Text in ein Drama umzuschreiben und dieses auch aufzuführen bzw. zu filmen. Dieser Beitrag kann bereits zum Videowettbewerb eingereicht werden. Oder Sie ermuntern Ihre Schüler/innen einen weiteren beliebigen Text aus dem Buch zu dramatisieren und einzusenden.

Was bei der Teilnahme am Videowettbewerb zu beachten ist, erfährt man am Ende der Mappe. Oder hier auf TIBS: Klick! [1]

Viel Erfolg beim Spielen und Filmen, und viele Klicks beim Wettbewerb!

Die Freiarbeitsmappe können Sie hier herunterladen:

Buchklub-Literaturmappe XVIII: Liebe Texte: Lesetheater und Video [2]


Alice und Olaf zeigen, wie Lesetheater geht

 

Bildquelle: 
Buchklub