Zauber-Lese-Land: Lesen lernen und Tastaturschreiben für die Kleinsten

Farbiger Schriftzug - Zauberleseland
Bildquelle: Martha Desalla

Vor zehn Jahren hatte die Volksschullehrerin Martha Desalla die Idee, VolksschülerInnen ein einfaches Erlernen des Zehn-Finger-Schreibens auf einer PC-Tastatur zu ermöglichen. Sie entwickelte in 3jähriger Arbeit ihr "Zehn-Finger-Schreiben-Kinderleicht"-System, in dem Kinder schon im Volksschulalter (allerdings auch Erwachsene) in kürzester Zeit lernen, mit allen zehn Fingern zu schreiben.  Der Trick dieser Methode ist die Zuordnung von einzelnen Fingern zu Tiersymbolen und Farben, was es schon kleinen Kindern ermöglicht, sich komplexe Dinge zu merken.sehr schnell sind laut Auskunft von Frau Desalla die Grundlagen des Blind-Schreibens gelernt, es benötigt nur noch regelmäßige Übung, das Erlernte nachhaltig zu festigen.

Die Methode lässt sich sogar schon für die Vorschule anwenden, die Kleinen trainieren auch ihre Koordination, die Auge-Hand-Koordination und natürlich die richtigen Wortbilder.

Die "Zehn-Finger-Schreiben-Kinderleicht"-Methode lässt sich problemlos in alle gängigen Leselernprogramme der Vor- und Volksschulen integrieren - Frau Desalla hat dazu auch ein eigenes "Zauber-Lese-Land" entwickelt.

Zwei aktuelle Produkte gibt es derzeit für Schule und Vorschule:

  • "Zauber-Lese-Land" richtet sich ausdrücklich an die VolksschülerInnen, während
  • "Komm mit ins Zauber-Lese-Land" speziell für Vorschulkinder entwickelt ist.

Wer Interesse für diese aus meiner Sicht gelungene und kindgerechte Methode hat, kann sich unter unten stehendem Link über die verschiedenen Angebote und Preise (Schullizenzen usw.) informieren. informationsfolder finden Sie weiter unten zum Download

 

Links: 

Bildquelle: 
Martha Desalla
AnhangGröße
Folder Lernpaket Zehn-Finger-Schreiben KINDERLEICHT einspaltig.pdf604.07 KB
Folder ZLL KG 201.pdf2.5 MB
Folder ZLL VS u. ASO 2011.pdf4 MB

Suchen