Vorlesen will geübt sein – ellermann – der Vorleseverlag

Screenshot Logo ellermann der Vorleseverlag / ellermann.de/buecher/specials/tipps-rund-ums-vorlesen.html by Daniela Pistrich (05.08.2017)
Bildquelle: Screenshot Logo ellermann der Vorleseverlag / ellermann.de/buecher/specials/tipps-rund-ums-vorlesen.html by Daniela Pistrich (05.08.2017)

In den Ferien fehlen oft die Rituale eines geregelten Schulalltages. Für viele – Eltern und auch Kinder – sind solche gewohnten Abläufe jedoch angenehm und beruhigend. Ein Ritual, welches man jeden Tag (auch in den Ferien) durchführen kann, ist das abendliche Vorlesen. Jedoch auch dieses muss bzw. soll geübt sein. Besonders im Kleinkind- und Vorschulalter sind Bücher wichtig, um Lust auf eigenständiges Lesen zu machen.

Jeder von uns, der selbst gerne liest weiß, dass sich beim Lesen die Geschichten im Kopf abspielen und jede Person der Geschichte ein Gesicht und eine Stimme bekommen. Doch wie schafft man es, dass diese Aktionen auch beim Zuhörer passieren? Der ellermann-Verlag und dessen Vorlese-Blog geben Tipps und Tricks rund um das Thema „Vorlesen“.

Laut Stiftung Lesen und deren Vorlesestudie aus dem Jahr 2015 werden mehrere positive Aspekte auf die Entwicklung sozialer Kompetenzen erwähnt und auch die Eltern stufen die Leistungen ihrer Kinder in der Schule besser ein, wenn regelmäßig vorgelesen wird bzw. wurde. Die Zusammenfassung der Studie kann hier nachgelesen werden.

Neben Tipps und Tricks rund um das Thema Vorlesen finden sich auch Bastelideen samt Vorlagen auf der Homepage. Die Seite ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Weitere Informationen rund um das Thema Vorlesen finden Sie auch im Schwerpunktthema „Vorlesen bzw. Vorlesen lassen“ aus dem Jahr 2016.

Bildquelle: 
Screenshot Logo ellermann der Vorleseverlag / ellermann.de/buecher/specials/tipps-rund-ums-vorlesen.html by Daniela Pistrich (05.08.2017)

Suchen