Vielfach Deutsch - Bildungsstandards und Schulbuch im Deutschunterricht

Bildquelle: öbv

Mit Einführung der Bildungsstandards sollten Unterrichtsstunden, in denen kompetenzorientierte Aufgabenbeispiele lediglich erprobt werden, allmählich der Vergangenheit angehören. Die Berücksichtigung aller Kompetenzbereiche des Deutschunterrichts sollte inzwischen zum Alltag geworden sein.

Dies kann dann gelingen, wenn auch die Schulbücher auf die Standards reagieren und neue Wege des Unterrichtens aufzeigen. Das bedeutet, dass die Kompetenzbereiche D8, nämlich Zuhören und Sprechen, Lesen, Schreiben sowie Sprachbewusstsein, ausgewogen vorkommen müssen. Zusatzangebote wie Audio-CDs sind dabei selbstverständlich.

Der Schuilbuchverlag öbv stellt eine neue Sprachbuchreihe vor, an der Praktiker wie Karl Schimpl oder Wolfgang Wurzinger mitgearbeitet haben, die beiden waren bereits in der Entwicklung und Pilotierung der Bildungsstandards mit dem Thema befasst.

Präsentation

Vielfach Deutsch: So gelingt der Kompetenzerwerb im Deutschunterricht, unter diesem Titel wird am Montag, den 30. Jänner (15:00 Uhr - 17:30 Uhr) das neue Sprachbuch vorgestellt. Der Vortrag erläutert den Lehrwerkaufbau und das vielfältige Übungsangebot der Sprachbuchreihe anhand ausgewählter Beispiele aus Sprachbuch, Arbeitsheften, Audio-CD und Begleitmaterialien.

Im Rahmen der Veranstaltung wird auch zu einer kleinen Jause geladen.

Anmeldung unter: www.oebv.at  >>> Startseite >>> Quick-Link: Veranstaltungen

Nur bei Anmeldung erhalten die Teilnehmer/innen die kompletten Bücher- und Materialpakete (einschließlich Hörtext CD + Lehrerhandbuch, Lernfächer, etc.) 

Bildquelle: 
öbv

Suchen