Unterrichtsunterstützung durch Schulbuchverlage (kostenlose Angebote)

Unterricht
Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/51/Unterricht.jpg von Metropolitan School (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Auszug aus dem Schulbucherlass für 2016/17: "Schulbücher bzw. Unterrichtsmittel sind Hilfsmittel, die der Unterstützung oder der Bewältigung von Teilaufgaben des Unterrichts und zur Sicherung des Unterrichtsertrages dienen (§ 14 Abs. 1 Schulunterrichtsgesetz). Sie können und sollen in allen Schulstufen fachspezifisch zur Verbesserung der Leseleistung eingesetzt werden."

Welche zusätzlichen Materialien, vor allem digitaler Art zum Downloaden oder zum interaktiven Lernen über das Internet bieten die einzelnen Schulbuchverlage den LehrerInnen und SchülerInnen zu ihrer Unterrichtsgestaltung bzw. zum Lernen in den verschiedenen Unterrichtsgegenständen an? Wir haben nach kostenlosen Materialangeboten gesucht, die unterrichtsunterstützend eingesetzt werden können.
 
Die hier vorgestellte Zusammenstellung solcher Möglichkeiten kann klarerweise nur unvollständig sein und ist beschränkt auf Angebote von Schulbuchverlagen, denn einen "Gesamtüberblick" über das Angebot an digitaler Unterrichtsunterstützung zu erlangen ist schwer möglich aufgrund der schier unüberschaubaren Größe der sich rasch verändernden "Materiallandschaft". Dennoch sollen die Inhalte der unten stehenden Liste Lehrenden als Hilfestellung bei der Gestaltung des Unterrichts dienen und Lernende zum Lernen motivieren.
 
Sollten Sie kostenlose von Ihnen erprobte Materialangebote der österreichischen Schulbuchverlage kennen, die hier nicht vorgestellt sind, so würden wir uns freuen, wenn Sie uns über unser Kontaktformular darüber informieren. 
 
Weblink:
 
Bildquelle: 
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/51/Unterricht.jpg von Metropolitan School (Eigenes Werk) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) oder GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Suchen