Tipps fürs Vorlesen

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ChristophMauz_P1020774.JPG

Christoph Mauz, Autor zahlreicher humoriger Kinderbücher, hat passend zum Vorlesetag wertvolle Tipps zum Thema gutes, vergnügtes Vorlesen gesammelt und diese Ideen und Informationen auf dem Leseportal des Büchereiverbands Österreich einer interessierten Leserschaft zur Verfügung gestellt.

Neben der Freude am Vorlesen sollte der/die Vortragende auch spezielle Übungen rund ums Aufwärmen der Stimme und technische Finessen beherrschen, um das Publikum ganz in seinen Bann ziehen zu können.

Der Büchereiverband als der Ansprechpartner für Bibliotheken und Literaturinteressierte hat sich der Vermittlung guter Vorlesetechnik auf seinem Leseportal angenommen: Christoph Mauz und der Mitarbeiter des Instituts für Kinder- und Jugendliteratur sowie ausgebildete Sprecher Klaus Nowak gaben Ratschläge, wie eine Lesung unterhaltsam und technisch anspruchsvoll sein kann. Mehr dazu finden Sie unter Manchmal bin ich Stimmen - Über das Vorlesen auf dem Portal des Büchereiverbands.

Bildquelle: 
https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ChristophMauz_P1020774.JPG
AnhangGröße
didaktische_materialien_s-m.pdf421.46 KB

Suchen