Textverständnis in allen Fächern - Mathematik - Lesestrategien

Logo BMUKK
Bildquelle: bmukk

"Reine Rechenaufgaben (z.B. bloßes Addieren, Multiplizieren etc.) machen den meisten Kindern und Jugendlichen Spaß. Sie können dabei ihre Fertigkeiten verbessern und erhalten vergleichbare Ergebnisse. Unlust kommt bei den meisten SchülerInnen auf, wenn es an das Lesen und Lösen von Textaufgaben geht und an das Lesen fachbezogener Texte. Als Lehrkraft erkennt man dann oft, wie ein „Rollbalken“ bei den SchülerInnen herunter gelassen wird. Diesen gilt es zu öffnen!

Leicht ist das Verstehen mathematischer Texte für SchülerInnen oft wirklich nicht, entspricht es doch dem Leseprozess eines Erwachsenen, der sich in legistische Texte oder Gebrauchsanweisungen einarbeitet. Was macht das Lesen und Verstehen mathematischer Texte so schwierig? Auf diese Frage wird im Folgenden eingegangen werden. ..." (Quelle: Werner Schöggl)

Weiterführender Link (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
bmukk

Suchen