SCHULE DES LESENS: Tierische Satzglieder

Bildquelle: Reinhold Embacher (Matchware)

Die SCHULE DES LESENS ist auch dafür bekannt, dass sie sich nicht allein mit dem Leseunterricht befasst, sondern auch in andere Bereiche des Unterrichts ausstrahlt. Erst vor kurzem erschien auf TIBS das Programm AUDIMUS interaktiv zum Hörverstehen. Ein Angebot für Ihren Sprachunterricht finden Sie in den Kurzprogrammen "Tierische Satzglieder".

Ein Weg zur Nachhaltigkeit im Unterricht ist die Wiederholung. In diesem Sinne wird empfohlen, das Thema Satzglieder im Sprachunterricht immer wieder aufzugreifen, wobei ein Thema in sehr kurzer Zeit abgehandelt werden kann.

Einsatz im Unterricht

Die hier vorgelegten Programme umfassen neben einem Startbildschirm zwei weitere Seiten mit Sätzen, diie grammatikalisch zu analysieren sind. Dabei präsentiert die Lehrperson oder ein Kind an der interaktiven Tafel oder Leinwand, während im Unterrichtsgespräch die Lösungen erarbeitet werden.

Auf dem Satrtbildschirm finden Sie außerdem ein Orndersymbol, das sie zu einem Worddokument führt. So können Sie den Schüler/innen im Vorhineien Arbeitsblätter zum Thema austeilen. Die Präsentation an der Tafel ist in diesem Fall eine Kontrolle und Sicherung des Lernstoffs.


Übung aus der Programmreihe "Tierische Satzglieder

Damit diese Art kurzer Wiederholungen nachhaltig eingesetzt werden kann, finden Sie im Anschluss gleich 20 Programme im EXE-Format.

Die Programme umfassen Fragen nach Subjekten, Prädikaten, Fallergänzungen und Umstandsergänzungen. Vorwortergänzungen fehlen noch, sodass die Programme ab der 5. Schulstufe eingesetzt werden können, eventuell auch schon in der 4. Klasse Volksschule. Das Thema Tiere, die in bunter Abwechslung präsentiert werden, ist bei Kindern dieser Alterstufe sehr beliebt und soll zur Motivation beitragen.

Viel Erfolg im Sprachunterricht mit den Tierischen Satzgliedern der SCHULE DES LESENS!

  1. Hai
  2. Löwe
  3. Elster
  4. Schildkröte
  5. Fliege
  6. Leopard
  7. Libelle
  8. Flusspferd
  9. Ameise
  10. Igel
  11. Hund
  12. Ziege
  13. Pfau
  14. Gämse
  15. Rochen
  16. Schnabeltier
  17. Hummer
  18. Schwein
  19. Kakerlake
  20. Eule
  21. Känguru
  22. Tukan
  23. Gottesanbeterin

Virenprogramme

Da es sich bei den kurzen Programmen um EXE-Dateien handelt, kann es vorkommen, dass Virenprogramme die Downloads einer Prüfung unterziehen bzw. Sie gefragt werden, ob die Dateien tatsächlich heruntergeladen werden sollen.

Webauftritt der SCHULE DES LESENS

Bildquelle: 
Reinhold Embacher (Matchware)

Suchen