Methodentraining nach Klippert

Kugellager
Bildquelle: Wikimedia Commons/Niabot; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rolling-element_bearing_(plain).png

"Die drei Bücher Klipperts "Methoden-Training", "Kommunikations-Training" und "Teamentwicklung im Klassenraum" sind ausdrücklich für den Praktiker, d.h. für den unterrichtenden Lehrer konzipiert. Das Schwergewicht liegt auf so genannten Übungsbausteinen, die inhaltlich und formal "durchweg so gestaltet” sind, dass "sie für den eigenen Unterricht problemlos kopiert und vervielfältigt werden können”.

Die Bücher sind nach dem jeweils gleichen Schema strukturiert: In einer theoretischen Einführung wird gezeigt und begründet, warum Methodentraining, Kommunikationstraining und Teamentwicklung zu wichtigen und grundlegenden Bestandteilen des Unterrichts werden müssen. Im Praxisteil werden eine Fülle von Bausteinen vorgestellt, die etwa dem Austausch über das eigene Lernen und das Kommunikationsverhalten, der Reflexion von Gruppenprozessen und der Anbahnung von Gruppenregeln dienen.

Des weiteren sollen die Aneignung und Produktion von Texten, die Förderung freien Sprechens und Argumentierens oder die Vorbereitung auf Klassenarbeiten trainiert werden. Diese elementaren Techniken werden "kleinschrittig geübt”, um den Schülerinnen und Schülern "sehr konkrete instrumentell-handwerkliche” Qualifikationen für methodisches Arbeiten, für die Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und für die Förderung der Teamentwicklung im Klassenraum zu vermitteln. ... (Quelle: arbeitsblaetter.stangl-taller.at)

Weiterführende Links (Bitte mit STRG + SHIFT + Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons/Niabot; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Rolling-element_bearing_(plain).png

Suchen