Map of Metal - eine interaktive Landkarte zur Entwicklung des Hard Rock und Metal mit Musikbeispielen

Jimmy Hendrix - Wikimedia Commons
Bildquelle: wikimedia commons

Mir ist klar, dass nicht ein/e jede/r unseres Klientel ein Heavy Metal-Fan ist. Diejenigen sollten diese Seite vielleicht von Anfang an meiden, denn sie werden sich ob des Getöses (auch wenn es sehr oft melodiös und bewegend ist) möglicherweise nur ärgern. Aber Musikinteressierte und damit wohl auch MusikpädagogInnen setzen sich andauernd mit den zeitgeistigen Strömungen der Popmusik auseinander. Und dazu gehört nun mal auch Metal in all seinen Varianten und seine Wegbereiter ebenso. Selbstverständlich beginnt es ganz am Anfang in den Sechzigern mit Jimmy Hendrix und steigt auf bis in die "echt-heavy" Szene, welche ich persönlich nicht bevorzuge. Doch es gilt das alte Gesetz: "Jedem Tierchen sein Pläsierchen." Mein Favorit ist und bleibt Jimmy Hendrix - er war und bleibt für mich der Erfinder des Hardrocks und damit des Metal-Sounds. "I am still his fan."

Diese fantastische Seite (in Englisch) bietet sofortigen Zugriff auf alle bekannten Strömungen der etwas härteren Art von Rockmusik inklusive aller Seitenarme in Form einer interaktiven Landkarte. Dabei werden die Hilites der Epochen beschrieben und es stehen sofort mit einem Klick Musikbeispiele zur Verfügung. Und das finde ich grandios - denn nun brauche ich keine zusätzlichen Fenster öffnen oder gar CDs einlegen, alte LPs digitalisieren etc.

Der Tipp war übrigens in der Computerzeitschrift PCTipp zu finden. Manche Newsletter sind einfach hilfreich. Gestaltet wurden die Seiten in Australien von Patrick Galbraith, einem Webdesigner der besseren Art

Weiterführender Link:

Bildquelle: 
wikimedia commons

Suchen