Lesen lernen mit der interaktiven Tafel

Onilo
Bildquelle: www.onilo.de

Der Verlag Friedrich Oetinger stellt mit seinem Konzept, dem Portal Onilo.de, eine Möglichkeit vor, wie durch die Verwendung von interaktiven Präsentationsmedien das sinnerfassende Lesen im Klassneverband gemeinsam geübt werden kann.

Das Onlineportal Onilo.de wurde von Antolin-Erfinder Albert Hoffmann und dem Verlag Friedrich Oetinger entwickelt und macht das gemeinsame Lesen im Klassenraum zu einem ganz neuen Erlebnis. Über Onilo.de können digitalisierte und teilanimierte Bücher, sogenannte Boardstorys, per Whiteboard oder Beamer im Grundschulunterricht eingesetzt werden. Onilo.de bietet aktuell über 70 Boardstorys zu bekannten und beliebten Bilder-, Kinder- und Sachbüchern aus renommierten Kinderbuchverlagen wie Oetinger, Ravensburger, Tessloff, NordSüd, Hase und Igel u.a..

Es finden sich im Sortiment einige Titel der "Was-ist-was"-Reihe, "Der Regenbogenfisch" oder auch "Der kleine Pirat".

Zu jeder kostenpflichtigen Boardstory gibt es kostenloses Unterrichtsmaterial, in Form von Arbeitsblättern (PDF) zum Downloaden. Ebenso finden sich individuell einsetzbare didaktische Anregungen.

Die Kosten für die Nutzung des Portals gehen von einer Einzelnutzung einer Boardstory zu 12,99 €, über Gruppenpreise die beispielsweise bei einem Medium für 6 Personen knapp € 22,00 ausmachen, bis hin zu Jahreslizenzlösungen für ganze Schulen zu € 399,00.

Sie können zwei Boardstories kostenlos testen

Auf dem Portal haben Sie die Möglichkeit zwei Boardstories kostenlos zu testen und dies ganze 60 Tage lang, im Gegensatz zu anderen Unterrichtsmaterial-Portalen, die sich immer zahlreicher im weltweiten Netz finden muss dieser Testzugang jedoch nicht extra gekündigt werden! Das heißt, wenn Sie also nicht auf ein kostenpflichtiges Lizenzenmodell umsteigen wollen, erlischt Ihr Testzugang automatisch! Eine faire Option, denke ich!

Somit ist man gewappnet, nicht in eine mögliche sehr teure Abofalle zu tappen, wie Sie leider sehr oft im Netz zu finden sind!

Testen Sie doch einfach mal den Dienst und machen Sie sich selbst ein Bild davon, ob Sie auf das interaktive Tafelmedium umsteigen würden, wenn es um das Lesen geht...

Sie können aber auch in die einzelnen Medien ein bisschen hineinschmökern, bei einigen Boarstories können Sie die ersten Seiten ohne Registrierung nutzen.

Übrigens Onilo.de, der Verlagsgruppe Oetinger, ist für den Deutschen Bildungsmedien-Preis digita 2012 nominiert. Der digita ist eine Qualitätsauszeichnung für digitale Bildungsmedien im Raum Deutschland. Im Rahmen dieses Preises werden jährlich besonders hochwertige und pädagogisch-wertvolle digitale Bildungsmedien ausgezeichnet.

 

Weiterführende Links (bitte mit Strg und Linksklick öffenen)

 

 

Quelle: www.onilo.de

Bildquelle: 
www.onilo.de

Suchen