LeOn-Tipp: Bananen fair einkaufen?

Bildquelle: Medienzentrum Tirol

Die Banane ist gleich nach dem Apfel die zweitbeliebteste Frucht der ÖsterreicherInnen. Sie ist nicht nur schmackhaft, sondern auch billig – oft erstaunlich billig, wenn man die Transportwege bedenkt.

Im Kampf um Marktanteile üben die großen Supermarktketten einen enormen Preis- und Kostendruck auf ihre Lieferanten aus. Dieser trägt dazu bei, dass die Einkommen von kleinen Produzenten und Beschäftigten auf den Bananenplantagen kaum ausreichen, um eine Familie zu ernähren. Trotz möglicher Alternativen greifen die KundInnen vor allem zu den Billigangeboten. In einem gnadenlosen Preiskampf verkommt die gelbe Frucht zur Ramschware.

Doch können mit Bio- und Fairtrade-Bananen Verbesserungen erreicht werden? Im LeOn-Themenpaket Billig. Billiger. Banane wird die Antwort darauf gegeben. Mit der Initiative „Fair Trade“ setzen sich auch die Mediensammlungen Fairer Handel und Textilien – Mehr als Hemd und Hose auseinander.

Das Medienportal LeOn ist für LeOn-Schulen über das Portal Tirol erreichbar.

Bildquelle: 
Medienzentrum Tirol

Suchen