LeOn-Materialien zum Thema "Jubiläen"

LeOn
Bildquelle: für alle Bilder: Medienzentrum Tirol

Im Medienportal LeOn stehen Filmmodule, Animationen, Audiomodule, Bilder, Grafiken, Arbeitsblätter, interaktive Übungen, didaktische und methodische Vorschläge, sowie Linklisten bereit. Hier sei eine kleine Auswahl aus den Themenpaketen vorgestellt, die passend zu unserem Schwerpunktthema "Jubiläen" im Unterricht Verwendung finden können.

New York CityThemenpaketname:
New York City (de + en)
Kurzinfo:
An der Ostküste der Vereinigten Staaten liegt New York City. Das Zentrum der Stadt ist die Insel Manhattan, die nicht nur ein wichtiges Geschäfts-, Finanz- und Kulturzentrum der USA, sondern auch der ganzen Welt ist. Um 1500 siedelten sich die ersten Europäer an. Ende des 19. Jahrhunderts löste die Erfindung des Dampfschiffs eine riesige Immigrationswelle aus. Heute leben 8,2 Mill. Menschen in der bevölkerungsreichsten Stadt der USA. Das Hauptquartier der Vereinten Nationen verleiht New York zusätzlich internationale Bedeutung. Zudem ist New York neben London und Tokio der wichtigste Börsenplatz der Welt.Der Film ist in Sequenzen gegliedert:1. Geographischer Überblick (3:31 min)2. Geschichte und Bevölkerung (5:54 min)3. Politik, Wirtschaft und Verkehr (3:48 min)4. Sprache, Bildung und Kultur (3:46 min)5. Sehenswürdigkeiten und urbanes Leben (4:11 min)Im Hinblick auf die geschichtliche Entwicklung der Stadt bietet sich ein Vergleich mit dem schwarz-weiß Film "New York City - 1967" (13:45 min) an.

JUBILÄUM (125. Jahrestag)
Am 1. Jänner 1892 wurde auf Ellis Island die Einwanderungsbehörde eröffnet.
 
Tagebuch Anne FrankThemenpaketname:
Das Tagebuch der Anne Frank (de + en)
Kurzinfo:
Im Juli 1942 zieht Otto Frank mit seiner Frau und den beiden Töchtern Anne und Margot auf den Dachboden eines Amsterdamer Geschäftshauses. Bald danach folgen weitere vier Personen. Von Freunden unter schwierigsten Bedingungen mit dem Nötigsten versorgt, leben sie auf engstem Raum zusammen. Über zwei Jahre ist dieses Hinterhausversteck ihr Zuhause. Im August 44 werden sie verhaftet. Der Film ist in zwei Teile gegliedert, sowohl in englischer als auch deutscher Sprache.
 
JUBILÄUM (75. Jahrestag)
Am 12. Juni 1942 beginnt Anne Frank in Amsterdam das Vorwort ihres Tagebuchs
 
Entdeckung Amerikas Teil 1Themenpaketname:
Entdeckung Amerikas I
Kurzinfo:
Schon fünfhundert Jahre vor Kolumbus entdeckten Wikinger den Norden Amerikas. Die technischen und wissenschaftlichen Voraussetzungen der großen Entdeckungsfahrten im 15. Jahrhundert und die wirtschaftlichen Ziele, die mit der Suche eines Seeweges nach Indien verfolgt wurden, werden erläutert. Kolumbus wollte Indien auf dem Seeweg nach Westen erreichen. Um sein Vorhaben zu verwirklichen, hatte er zahlreiche Widerstände zu überwinden. Erst nach dem endgültigen Sieg über die Mauren unterstützte die spanische Krone sein wagemutiges Unternehmen. Und so konnte er im August 1492 mit drei Schiffen seine riskante Reise antreten.
 
Entdeckung Amerikas IIThemenpaketname:
Entdeckung Amerikas II
Kurzinfo:
Macht, Reichtum, Ruhm und die Christianisierung waren wesentliche Motive für Kolumbus und für die spanische Krone, Indien auf dem Westweg zu erreichen. Nach zehn Jahren auf der Suche nach Geldgebern konnte Kolumbus im August 1492 endlich seine gefährliche Expedition antreten. Die dramatischen Ereignisse während der Überfahrt, die Ängste der Besatzung und schließlich die Inbesitznahme der Insel San Salvador werden behandelt. Schon die ersten Begegnungen zwischen Entdeckern und Entdeckten machen kulturelle Unterschiede deutlich und lassen einige weitreichende Auswirkungen der Entdeckung Amerikas erahnen.
 
JUBILÄUM (525. Jahrestag)
Am 3. August 1492 läuft Columbus in Südspanien (Palos) aus
 
Leonardo da VinciThemenpaketname:
Leonardo da Vinci
Kurzinfo:
Leonardo da Vinci (1452 - 1519) gilt als das Universalgenie unter den großen Künstlerpersönlichkeiten der italienischen Renaissance. Der Schöpfer des weltbekannten Mona Lisa Portraits war auch Bildhauer, Architekt, Ingenieur und Erfinder. Der Film zeichnet ein einfühlsames Portrait des Mannes, der, als unehelicher Sohn eines Bauermädchens geboren, schon zu Lebzeiten als unsterbliche Künstlerpersönlichkeit gefeiert wurde.
 
JUBILÄUM (500. Jahrestag)
Am 10. Oktober 1517 zeigt Leonardo da Vinci sein Gemälde "Mona Lisa" auf Schloss Clos Luc
é
 
Feste und FeiertageThemenpaketname:
Feste und Feiertage
Kurzinfo:
Die wichtigsten Feste und Feiertage der drei Weltreligionen Christentum, Judentum und Islam werden präsentiert. Die christliche Adventszeit mit Heiligabend, das Weihnachtsfest mit Heilige Drei Könige und das Osterfest, das jüdische Pessach-Fest und Rosch ha-Schana sowie die islamischen Feste Id-ul Adha, das Opferfest und der Fastenmonat Ramadan mit seinen Festtagen. Die Handlung spielt in der familiären Umgebung von Kindern der jeweiligen Religionsgemeinschaften. Die Feste und Feiertage werden aber auch in einer christlichen Kirche, einer Synagoge und einer Moschee vorgestellt und in weiterer Folge Sinn und Bedeutung von weltlichen Feiertagen wie Silvester, der Tag der Arbeit oder Nationalfeiertage erklärt. Thematisiert werden zudem private Feste, wie Geburtstag oder Familienfeste.
 
Bildquelle: 
für alle Bilder: Medienzentrum Tirol

Suchen