Learning Snacks

Bildquelle: Logo von learningsnacks.de

                                                                            Ein kostenloses Sammelsurium an kleinen Lerneinheiten bietet learningsnacks.de. Das Konzept funktioniert nach dem Prinzip des "Game-based-learning" wie ein Frage-und-Antwort-Spiel.      

Chatartig, spielerisch und in kleinen Häppchen wird hier in Selbstlernmethode via Smartphone, Tablet oder PC gelernt - geeignet als Überblick über ein neues Kapitel oder um ein Wissensgebiet zu erforschen, das man noch nicht kennt oder aber, um Schüler_innen Gelegenheit zu bieten, eine elearning-Einheit selbst zu erstellen. 

 

Zwei Funktionen

Snacks nutzen

Die Vielfalt der Snacks ist riesig. Das Finden der Snacks wird laut Entwickler in den nächsten Wochen weiter vereinfacht. Wer sich nicht abschrecken lässt, wird wahre Schätze entdecken. Witzig sind Snacks zum Thema Abseits (für Frauen - einfach erklärt), Toilettenpapier oder Gesetzen, die kein Mensch braucht. Natürlich gibt es aber auch Einheiten aus vielen anderen Unterrichtsfächern.

Die Verschiebeprobe von Satzgliedern wird hier erklärt.

Die Intention des Betreibers ist einfach: Bildung!   Und: Wissen muss geteilt werden.                                        

Hier kann Klein und Groß, Jung und Alt Wissen erwerben oder auffrischen. Vielleicht können die Snacks auch eine gute Alternative darstellen, wenn Wartezeiten zu überbrücken sind oder facebook und whatsapp einmal schweigen.

 

Snacks erstellen

Wer angemeldet ist (einfach und unkompliziert), darf selbst Snacks erstellen. Eine tolle Anleitung -natürlich als Snack- gibt es hier.

Selbsterklärend kann man zu beinah allem einen Snack erstellen oder eventuell auch von Schüler_innen erstellen lassen.

Weiterführender Link:

Handelsblatt: Schlau durchs Smartphone

Bildquelle: 
Logo von learningsnacks.de
AnhangGröße
LSnacks-Broschuere_Lehrer-Schulen (1).pdf790.18 KB

Suchen