Klimawandel - nein, den gibt es doch nicht - oder doch?

Naturkatastrophen ausgelöst durch den Klimawandel
Bildquelle: Wikimedia Commons; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Natural_disasters_caused_by_climate_change.png; Author KDVP; 25.11.2014

Auch ich gehöre zu den "Sündern" bzw. meine Lebensweise und es fällt mir immer wieder schwer, gegen meine Verhaltensmuster anzukämpfen. Da ich gerne verreise, in einem alten, nicht isolierten Wohnblock lebe (den ich nicht erbaut habe), ein Auto besitze und gerne gut esse ist mein ökologischer Fußabdruck derart, dass wir 9 Planeten bräuchten, damit alle Menschen so leben könnten wie ich.

"Am Dienstag erreicht der globale Klimawandel das österreichische Parlament. Die folgende Bildgeschichte (Bild + Texte) des Klimabündnisses mit Wahrnehmungen des Klimawandels aus aller Welt erzählt von den weltweiten Auswirkungen des Klimawandels. Sie wird im Rahmen einer parlamentarischen Enquete gezeigt und soll den Abgeordneten zum Nationalrat und der österreichischen Bundesregierung die zunehmende Dringlichkeit ambitionierter politischer Klima-Beschlüsse vor Augen führen. Entstanden ist sie im Rahmen des EU Projektes "From overconsumption to solidarity". Die Ausstellung "Wir alle sind Zeugen - Menschen im Klimawandel" ist Anfang Dezember auch bei der UN-Klimakonferenz in Lima zu sehen. " (Quelle: Der Standad; 25.11.2014)

Die Fotoserie aus allen Teilen der Erde mit den einfachen, verständlichen Erläuterungen scheint mir für den Unterricht in der Sekundarstufe 1 sehr gut geeignet zu sein, um unseren SchülerInnen - und wohl auch uns selbst - die Folgen dieses "Klimageschehens" bewusster zu machen.

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Natural_disasters_caused_by_climate_change.png; Author KDVP; 25.11.2014

Suchen