Innsbrucker Frauensalon: Die Kunst der Gastfreundschaft – Frauen als Gastgeberinnen

Bildquelle: tirol.gv.at

Tirol als Tourismusland hat eine lange Tradition der professionellen Gastfreundschaft – und vielfach wurde und wird diese von Frauen getragen. In den Anfängen fanden die Gäste immer auch Familienanschluss; mehr und mehr wurde diese Art der Gastfreundschaft abgelöst von einer Professionalisierung und Ökonomisierung. Aktuell wird die Kunst der Gastfreundschaft auch in einem neuen Aspekt gelebt: von der Zivilgesellschaft als Willkommenskultur für geflüchtete Menschen. Zwei Frauen, zwei ganz unterschiedliche Perspektiven auf Gastfreundschaft – und ein ganzer Abend Zeit zum Gespräch, zum gemeinsamen Nachdenken und zum lustvollen Vernetzen!

Donnerstag, 16. März 2017, 19.15 Uhr
Haus der Begegnung Innsbruck

Bildquelle: 
tirol.gv.at

Suchen