Hoffnung - Spiel - Stärke - Mut: 4 Angebote vom Haus der Begegnung

Bildquelle: hdb.dibk.at

„Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt.“ Diese Weisheit aus dem Talmud ist das Motto der CONCORDIA Sozialprojekte und hat Markus Inama SJ bei seiner Arbeit mit Straßenkindern in Sofia begleitet. Für weitere Informationen klicken Sie hier!

  • Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19.30 Uhr
    Buchpräsentation mit Markus INAMA SJ
    Der Hoffnung ein Zuhause geben - Die vergessenen Kinder von Sofia
    Ort: TYROLIA Buch Papier Innsbruck, Maria-Theresien-Straße 15

Selbstvergessen spielen tut gut, bringt uns in einen Flow und schafft im wahrsten Sinne des Wortes Spielräume im oft engen Alltag.
Verspielen Sie doch einmal ein ganzes Wochenende!
Jetzt anmelden und in den Genuss eines spielerischen Wochenendes kommen! Für weitere Informationen klicken Sie hier! Rasche Anmeldung erforderlich!

  • Freitag, 13. Oktober 2017, 14 Uhr bis Samstag, 14. Oktober 2017, 17.30 Uhr
    leicht und kraftvoll spielen auf den Bühnen des Lebens 
    Workshop mit Peter SPINDLER, Wien/London

Auf einer theatralen Forschungsreise sind noch Plätze frei! Für weitere Informationen klicken Sie hier!
Rasche Anmeldung erforderlich!

  • Samstag, 21. Oktober 2017, 10 Uhr bis Sonntag, 22. Oktober 2017, 16 Uhr
    Macht – Stärke, Gewalt – Kraft

    Eine theater-spiel-praktische Untersuchung eigener Lebenswelten nach Bertolt Brecht
    Seminar mit Reiner STEINWEG, Friedens- und Konflikt-, aber auch Brecht-Forscher, Erzähl- und Theaterpädagoge
    Ort: Theaterpädagogisches Zentrum, Lobkowitzhaus, Saline 15, Hall

„Zivilcourage bedeutet nicht, den Helden zu spielen, sondern erst einmal auf die innere Stimme zu hören, die einem sagt: was da passiert, ist nicht in Ordnung und ich sollte etwas tun.“ Sehr viele Menschen teilen diese Ansicht und doch fällt es immer wieder schwer, Zivilcourage zu zeigen. Das lässt sich ändern! Jetzt anmelden und erleben, dass es auf mich ankommt! Für weitere Informationen klicken Sie hier!

  • Freitag, 10. November 2017, 14.30 Uhr bis Samstag, 11. November 2017, 17.30 Uhr
    Mut zum Handeln! Aktiv gelebte Zivilcourage im Alltag

    Seminar mit Lukas SCHWIENBACHER, Koordinator des Fachbereichs Gewaltprävention im Forum Prävention, Bozen
Bildquelle: 
hdb.dibk.at

Suchen