Hall Macht Theater: Stationentheater

Bildquelle: HallMachtTheater.

Nach dem Auftakt 2015 startet die Plattform „HallMachtTheater“ in die zweite Runde, um unübliche Orte der Haller Altstadt zur Bühne zu machen.

Gespielt werden drei 20-minütige Stücke rund um Mord, Buße und Einsicht; selbst entwickelt, geschrieben, bearbeitet, inszeniert. Musikanten der Haller Gassenspiele sorgen für Stimmung an den drei Aufführungsorten. Ein Theaterabend der besonderen Art: himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt, unterm Dach und auf der Kanzel.

Die Gruppen und Stücke:

  • Theater Szenario: Wer oder was ist F?
  • Kolpingbühne Hall: Das verräterische Herz
  • Projekttheater: Die erste Beicht
  • Haller Gassenspiele: Musik

Termine: Samstag 30.09., Sonntag 01.10.,  Samstag 07.10. und Sonntag 08.10.2017

Treffpunkt: ab 19:40 Uhr, Kolpinghaus Hall, Schumacher-Weg 2, 6060 Hall in Tirol, Beginn: 20:00 Uhr

Tickets: Kartenvorverkauf: Skribo Moser, Hall
Abendkasse: ab 19:00 Uhr, Kolpinghaus Hall, an den Aufführungstagen
Preise: €12,- und  €10,- ermäßigt für Schüler, Lehrlinge und Studenten

Bildquelle: 
HallMachtTheater.

Suchen