Großer Bruder ganz groß

Trojaner
Bildquelle: Wikimedia Commons / Urheber: Marsyas; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:NAMABG-Siphnos_Treasury_Frieze_1.JPG

1984 ist schon lange vorüber, und dennoch muss man immer wieder darauf Bezug nehmen, denn den "Ängstlichen" und den "Aufpassern" fällt immer wieder etwas Neues ein. Ihre Paranoia schläft nie und unsere? Und wenn dann noch Justizia selbst, nämlich Rechtsanwälte und RichterInnen sich dagegen aussprechen, dann muss da wohl 'was dahinter stecken, oder nicht?

"Die geplante Novelle sieht beispielsweise vor, dass in Zukunft auch Einzelpersonen aufgrund eines nicht näher definierten Verdachts vom Verfassungsschutz überwacht werden können. Das bedeutet, dass die Sicherheitsbehörden beispielsweise verdeckte ErmittlerInnen, Peilsender, und ähnliches einsetzen können und das ohne eine richterliche Genehmigung. Damit ist Missbrauch und einem Polizei- und Spitzelstaat Tür und Tor geöffnet." (Quelle: www.ueberwacht.at)

Weiterführende Links (Bitte mit STRG+SHIFT+Mausklick öffnen):

Bildquelle: 
Wikimedia Commons / Urheber: Marsyas; http://commons.wikimedia.org/wiki/File:NAMABG-Siphnos_Treasury_Frieze_1.JPG

Suchen