Götter, Göttinnen, Pharaos und Pharaoninnen, PriesterInnen und Tempel

Wer kennt sie nicht, Cleopatra und Nofrete, Tut-Anch-Amun und Cheops, Ramses und viele andere. Ihre Bildnisse haben sich in vielen Jahren Schulzeit und Museumsbesuchen, Katalogbeschau und Zeitungslesen in unsere Köpfe eingebrannt. Ebenso voll ist das Web davon.

Über Jahrtausende haben ägyptische Könige und KönigInnen das Land am Nil und seine Bevölkerung beherrscht und mit ihren Vorstellungen geprägt. Bis zur Gottähnlichkeit haben sie es getrieben - und sich dabei kaum von all jenen neuzeitlichen Diktatoren unterschieden, deren Allmachtsgefühle jeglichen Bezug zu Realität verloren haben - wie man aus der letzten Rede von Mubarak "erhören" konnte.

LINKS:

Suchen